Aprikosenschaum

 
für vier Portionen: 200g getrocknete Aprikosen
  2tb Weinbrand (eventuell weglassen)
  2 Eiweiss



Zubereitung:
Aprikosen über Nacht einweichen. Abtropfen lassen und im Mixer
oder mit dem Schneidestab des Handrührgerätes pürieren. Mit
Weinbrand abschmecken. Eiweiss schnittfest schlagen und unter
das Püree heben.

* Pflanzliches Eiweiss 10 g / tierisches Eiweiss 8 g;
pro Portion ca. 175 Kalorien / 733 kJ
** Newsgroups: zer.t-netz.essen

Erfasser: Unbekannt

Datum: 01.05.1993

Stichworte: ZER, Aprikosen, Dessert, Nachspeisen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Stippmilch
Quark, Zucker, Vanillin-Zucker und Milch verrühren. Sahne steif schlagen, unter den Quark heben. Stippmilch über das ...
Stippmilch mit Kirschkompott
Die Kirschen waschen, entsteinen und mit Zucker (1) im geschlossenen Topf einige Minuten kochen. Vanillesaucenpulver ...
Stockfisch-Brandade mit pochierten Eiern
(Brandade de Nimes/Stockefis) Den Stockfisch unter fliessendem kaltem Wasser abspülen, dann in viel frischem Wasser ein ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe