Gedultszältli

 
Zutaten: 4 Eiweiß
  250g Puderzucker
  200g Mehl
   von einer ungepritzten Zitrone die Hälfte der
   Schale abreiben
  3dr Tropfen Bergamotte-Öl; (aus der Apotheke)



Zubereitung:
Backblech fetten, Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle richten. Eiweiss
steif schlagen. Puderzucker und restliche Zutaten unterrühren. Masse
in den Spritzbeutel füllen und kleine runde Tupfen auf das Backblech
setzten (Durchmesser 1.5 cm).
Hellgelb ausbacken.

Backzeit : 5-10 Minuten Strom : 175° C (vorgeheizt) Ha*****



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Nizza-Eier
Salatblätter in feine Streifen schneiden und eine Platte damit auslegen. Eier pellen, längs halbieren, Eigelb herauslöse ...
Nonna Niña's Tortino di Cioccolato e Amaretti
Alle Zutaten(ausser dem Karamel) 5 Minuten vermischen. Zuerst das Karamel in eine Form geben, dann die flüssige Teigmass ...
Nonnefürzli, Gefülltes Anisgebäck (Aargau)
Den Anisteig, wie im Rezept Chräbeli, Anisgebäck, beschrieben, zubereiten. Den Teig 3 mm dick auswallen, Rondellen von ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe