Gedünsteter Hase.

  1 Hasenrücken
  120g Butter
  1bn Suppengrün
  1 Zwiebel
   Pimentkörner; Neugewürz
  1 Lorbeerblatt
  0.75l Kalbsknochenbrühe, dunkel
  100ml Rotwein
   Perlzwiebeln
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Ein Hasenrücken wird gewaschen, abgehäutelt, in Stücke zerteilt und
diese in einer Kasserolle auf 12 dkg frischser Butter, etwas klein
geschnittenem Suppengemüse, einigen Zwiebelscheiben, einigen
Neugewürzkörnchen und 1 Lorbeerblatt angeröstet. Dann giesst man 3/4
Liter dunkle Kalbsknochenbrühe unter und lässt alles, gut zugedeckt,
3/4 Stunden dünsten. Dann seiht man die Brühe durch, gibt das Fleisch
wieder hinein und lässt das Ganze mit einem Glas Rotwein, einigen
Perlzwiebeln noch einmal aufkochen, würzt nach Geschmack mit Salz und
etwas gestossenem Pfeffer, füllt das Ganze in Fleischgläser und
sterilisiert noch 40 bis 50 Minuten bei 100 Grad.

Beim Gebrauch wird die Sauce mit etwas guter Buttereinbrenne verdickt.

Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung
sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel,
Wanderlehrerin, Aussig erfasst: Sabine Becker, 26. Mai 2000



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Puternunterkeulen mit Paprika
Putenunterkeulen waschen, trockentupfen. Knoblauch abziehen, in Scheiben schneiden. Knoblauch, Sojasosse, Apfelsaft oder ...
Putobuco mit Minzgremolata
Die Putenoberkeulen vom Händler auf der Säge in 2 cm dicke Scheiben schneiden lassen. Möhren und Sellerie putzen und in ...
Pyrinäen-Kaninchen mit Zimt und Knoblauch auf Waldpil ...
Das Kaninchen auslösen (zwei Rückenfilets und zwei Keulen), den Rest der Knochen klein hacken und in heissem Olivenöl an ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe