Geflämmtes Wolfsbarschcarpaccio mit Tropischer Salsa

  2lg Wolfsbarschfilets
  4tb Zucker
 
FÜR DIE SALSA: 1 Papaya
  4 Maracujas
  2 Grüne Pepperoni
  1 Rote Zwiebel
  1bn Frischer Koriander
   Salz und Pfeffer aus der Mühle
   Olivenöl



Zubereitung:
Die Wolfsbarschfilets in kleine, dünne Scheiben schneiden und
plattieren. Die Fischscheiben auf einer Platte anrichten, mit Zucker
bestreuen und mit einem Bunsenbrenner abflämmen, bis der Zucker
karamellisiert.

Tipp:

Falls kein Bunsenbrenner vorhanden: Fischcarpaccio mit Zucker
bestreut auf ein Backblech legen und bei grosser Oberhitze für einige
Minuten in den Ofen schieben.

Salsa:

Papaya klein würfeln. Maracuja halbieren und das Fruchtfleisch mit
Kernen herauslöffeln. Pepperoni und Zwiebel klein hacken. Koriander
klein hacken. Alle Zutaten miteinander vermischen, mit Olivenöl
beträufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken, nochmals gut vemengen
und ziehen lassen. Die Salsa über dem Fischcarpaccio verteilen und
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Seezunge mit Austern in Sauce Normandie
Seezunge in Butter sanft von beiden Seiten 4 Minuten braten und warm stellen. In einer Kasserolle die Schalotte in Butte ...
Seezunge mit Chicoree, Stangensellerie und Paprika
Seezunge häuten und filetieren. Gräten mit den Zutaten für den Fischfond in einem Topf aufkochen lassen und bei geringer ...
Seezunge mit Creolensauce
Die Fischfilets in den Limonensaft legen, salzen, wenden und eine Stunde kalt stellen. In einer Pfanne das Öl erhitzen, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe