Gefüllte Forellen mit Paprika und Mandeln

  4 Forellen 'a ca. 250 g; küchenfertig
  1 Limette
  80g Mandeln; gemahlen
  3tb Parmesankäse; gerieben
  150g Cr'eme fra^iche
  1 Knoblauchzehe
  4bn Petersilie glatt
   Salz
   Pfeffer
  400g Paprikaschoten rot
  5tb Weißwein
  5tb Wasser
  2tb Wermut trocken



Zubereitung:
Forellen waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Danach mit einem
scharfen Messer auf beiden Seiten 3- bis 4mal ca. 2 cm tief
einschneiden.

Limette auspressen. Forellen jeweils auf beiden Seiten mit der
Hälfte des Limettensaftes beträufeln.

Für die Füllung gemahlene Mandeln, Parmesankäse und 100 g Cr'eme
fra^iche in eine Schüssel geben. Knoblauchzehe abziehen und durch die
Knoblauchpresse dazudrücken. Alle verrühren.

Petersilie waschen und trockentupfen. Im elektrischen Zerkleinerer
oder mit einem grossen Messer hacken. Petersilie zur Füllung geben,
unterrühren. mit Salz, Pfeffer und restlichem Limettensaft
abschmecken.

Jeweils ca. 1/2 Teelöffel der Mandel-Petersilien-Füllung in die
Einschnitte der Forelle geben, leicht andrücken. Restliche Füllung
(bis auf 1 Esslöffel) in die Bauchöffnung der Forellen verteilen.

Paprikaschoten halbieren, Stielansätze und weisse Trennwände
einschliesslich der Kerne herausschneiden. Paprika waschen und in
kleine Würfel schneiden.

Paprikawürfel auf dem Boden der Fettfangschale des
Mikrowellengerätes verteilen. Weisswein und Wasser zufügen. Mit
Mikrowellenfolie abdecken und bei 600 Watt 5 Minuten garen.

Restliche Cr'eme fra^iche und 1 Esslöffel
Mandel-Petersilien-Füllung unter das Paprikagemüse rühren. Salzen.
Forellen nebeneinander darauflegen. mit Mikrowellenfolie abgedeckt bei
600 Watt 15 Minuten garen. Nach der Hälfte der Garzeit die Forellen
vorsichtig wenden.

Forellen auf eine Platte geben. Im ausgeschalteten Mikrowellengerät
ca. 5 Minuten ruhen lassen.

Paprikagemüse in eine Schüssel geben (ca. 4 Esslöffel
Paprikawürfel herausnehmen). Paprika in der Flüssigkeit mit einem
elektrischen Schneidstab fein pürieren. Wermut unterrühren,
abschmecken.
Paprikawürfel wieder zugeben. Forellen mit der Paprikasauce servieren.

Dazu schmecken Dillkartoffeln.

* aus "Für Sie" Stichworte: Fisch, P4, Gemüse



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pilze - Gesund für Knochen und Nerven
Wildpilze sind eine wahre Delikatesse. Doch wer selbst sammelt, sollte vor allem die giftigen Sorten kennen. Auch sollte ...
Pilze & Nudeln, grün
Pasta aufsetzen. Frühlingszwiebeln waschen und in ca. 2 cm Abschnitte schneiden, das Stengelgrün verlesen und in feine R ...
Pilze 1
Zuchtchampignons gibt es das ganze Jahr über frisch zu kaufen. Auch die Zuchtegerlinge mit den braunen Hüten und dem ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe