Gefüllte Kalbsbrust mit Rosenkohl

  500g Kalbsbrust
  0.5 Toastbrot
  0.25l Milch
  4 Eier
  100g Schinken
  8 Schalotten
  3 Knoblauchzehen
  1bn Petersilie
  1bn Thymian
  30g getrocknete Steinpilze
  1bn Suppengemüse
   Salz
   Pfeffer
   Muskat
   l; zum Anbraten
   Butter; zum Anbraten
   Küchenfaden
 
Rosenkohl: 500g Rosenkohl
   Butter
   Muskat
   Salz



Zubereitung:
Schalotten, Knoblauch, Petersilie und Thymian feinhacken.
Suppengemüse, Schinken und Toastbrot würfeln. Von der Kalbsbrust die
Rippenhaut entfernen und mit einem scharfen Messer eine grosse Tasche
einschneiden.

Für die Füllung Schalotten und Knoblauch in einer Pfanne mit Butter
anschwizten.

Brotwürfel in eine Schüssel geben, Milch darüber giessen, Eier
zugeben und alle vermischen. Schinkenwürfel, Petersilie, Thymian,
geröstete Zwiebeln mit Knoblauch zur Brotmasse geben und die
Steinpilze hineinbröseln. Alles gut vermischen und mit Pfeffer, Salz
und einer Prise Muskat würzen.

Die Masse locker in die Kalbsbrust füllen. Dann diese zunähen und mit
Salz und Pfeffer würzen. Wenn von der Füllung etwas übrigbleibt,
kann man daraus kleine Knödel formen und diese ca. 15. Minuten in
kochendem Wasser ziehen lassen.

Die Kalbsbrust in einer Kasserolle mit etwas Öl von allen Seiten kurz
anbraten, das Röstgemüse zugeben und bei 180 °C 1,5 Stunden im
Backofen garen. Immer wieder mit etwas Wasser ablöschen.

Die in der Kasserolle enstandene Sosse mit dem Röstgemüse in ein
Töpfchen geben, das Fett abschöpfen und mit Butter binden. Kalbsbrust
mit der Sosse und Rosenkohl servieren.

Rosenkohlröschen von unschönen Blätter befreien, sauber waschen und
am Stielansatz einschneiden. In einem Liter kochendem Salzwasser ca. 20
Minuten garkochen. In kaltem Wasser kurz abschrecken. In einer Pfanne
mit Butter ein paar Minuten anrösten und mit Muskat und Salz
abschmecken.
:Notizen (*) : "Kochkunst mit Vinzent Kling"
: : Sendung vom 13.01.1999



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Würzige Leberpfanne mit Paprikasalat
Die Paprikaschoten putzen und in Streifen schneiden. 1/4 l kochendes Wasser über die Paprikastreifen giessen, kurz stehe ...
Würzige Ochsenbeinscheiben
Die Haut der Beinscheiben in Abständen von 2 cm einschneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer und mit den gemischten Kräute ...
Würzige Pilzfrikadellen mit Kerbelnudeln
Für die Frikadellen die Brötchen in heisser Milch aufweichen. Das Hackfleisch durch die mittlere Scheibe des Fleischwolf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe