Gefüllte Rinderröllchen auf "Endivie durcheinander" mit...

 
Rinderröllchen:: 400g Rinderhüfte in 8 Scheiben à 50 g
   Salz, Pfeffer
  1tb Butter
  2tb Olivenöl
 
Füllung:: 1tb Butter
  1tb Olivenöl
  2 Schalotten, gewürfelt
  1 Knoblauchzehe
  150g Blutwurst, kleingewürfelt
  0.5 Apfel, gewürfelt
  4 Thymianzweige, gehackte Blättchen
   Salz, Pfeffer
 
Sauce:: 2tb Butter
  100g magerer Speck, gewürfelt
  1 geh. TL Balsamico
  1.5 Äpfel, in Spalten geschnitten
   Salz, Pfeffer
  2tb Rübenkraut
 
Endiviensalat:: 800g Kartoffeln, mehlig kochend, gegart
  0.5 Kopf (ca. 300 g) Endivie, in sehr feine Streifen
   geschnitten
  250ml Gemüse- oder Hühnerbrühe
  2tb Essig
   Salz, Pfeffer
   Muskat



Zubereitung:
Die Fleischscheiben plattieren (platt hauen), pfeffern und salzen.
Für die Füllung die Schalotten- und Knoblauchwürfel in Butter mit
Olivenöl goldgelb anschwitzen, Apfelwürfel und Thymianblättchen
zufügen. Alles kurz anziehen lassen und jetzt die Blutwurstwürfel
dazu geben. Salzen, pfeffern und eine weitere Minute die Pfanne
schwenken. Diese Füllung geben Sie auf die 8 geplätteten
Fleischscheiben, rollen diese auf und stecken sie mit Spiesschen fest.
Die Röllchen rundherum etwa 5 Minuten in Butter mit Olivenöl braten.
Nun die Röllchen aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

In dieselbe Pfanne geben Sie nun den gewürfelten Speck und braten ihn
knusprig an. (Nach Geschmack weitere Schalottenwürfel jetzt mit dem
Speck anschwitzen.) Mit Balsamico ablöschen und nach Geschmack mit
etwas Brühe. Dann für 1 Minute die Apfelspalten dazu geben.
Salzen und pfeffern.

Die gekochten Kartoffeln durch eine Presse in einen Topf drücken, auf
die kleine Flamme setzen und mit der Brühe verrühren. Mit Essig,
Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Unmittelbar vor dem Anrichten
alles mit den Endivien-Streifen vermischen.

Anrichten:
Geben Sie auf jeden Teller einen kräftigen Klacks "Endivie
untereinander". Darauf legen Sie 2 Rinderröllchen. Darüber geben Sie
die Sauce. Die geschmorten Apfelspalten stecken Sie seitlich in das
Endivien-Püree. Das alles verzieren Sie mit Rübenkraut, das Sie mit
einem Löffel als dünne Spirale über das Gericht geben.

Getränk:
Roger Achterath empfiehlt einen 2003-er "Cepage", eine Cuvee vom
Weingut Schneider, Ellerstadt in der Pfalz.

Tipp:
Statt Rinderhüfte können Sie natürlich auch dünne Scheiben vom
Rumpsteak verwenden. Oder Schweinefilet.

Adresse:
Achterath's Restaurant Geldernsche Str. 352 47506 Neukirchen-Vluyn
Tel.: 02845 / 298780
O-Titel:
Gefüllte Rinderröllchen auf "Endivie durcheinander" mit
Rübenkrautsauce
http://www.wdr.de/tv/aks/krisenkochtipp/themen/r/rinderröllchen.htm l



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Geschnetzelte Kalbsleber
Die Kalbsleber ungewürzt in einer Mischung aus Butter und Öl rundherum anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen - sie muss i ...
Geschnetzelte Kalbsleber mit Salbei
Die geschnetzelte Kalbsleber in der sehr heissen Butter scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer ...
Geschnetzelte Kalbsnieren mit Kresse
Die geschnetzelten Kalbsnieren mit heisser Butter und gehackten Schalotten sautieren, mit Salz und Pfeffer würzen und so ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe