Gehackte Letschosteaks

  500g Gehacktes (Rind u. Schwein) Salz, Pfeffer, Paprika,
  2 Eier
  2tb Semmelbrösel oder ein eingeweichtes Brötchen
   Schnittlauch
   Petersilie
  2 Zwiebeln
  1 Knoblauchzehe
  1ts Schmalz
  1Gl Letscho
   Quelle: "Kochkunst" Verlag für die Frau 1985 Erfasst 27.02.2005 von Holger Beyer



Zubereitung:
Aus dem Gehackten unter Zugabe von Salz, Pfeffer, Paprika, einem Ei,
dem Semmelbröseln oder ausgedrückten Brötchen(...ich nehme
Haferflocken...), etwas Schnittlauch u. Petersilie, den in Würfeln
geschnittenen Zwiebeln sowie der zerriebenen Koblauchzehe eine Masse
bereiten. Daraus 4 Steaks formen u. jedes durch das geschlagene Ei
ziehen. In erhitztem Schmalz von beiden Seiten goldgelb braten. Das
Letscho in einem Topf erhitzen u. über die fertigen Steaks geben,
obendrauf mit gehackter Petersilie garnieren. Mit Toastbrot und
Gurkensalat oder Kartoffelpüree reichen.


.
x#_



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bratchügeli (Hackfleischbällchen)
Bratwurstbrät mit Ei und Zitrone gut mischen. Mit zwei Teelöffeln "Chügeli" formen und im heißen Wasser ca. 10 Minuten z ...
Braten in Salzkruste
1 Schweine- oder Rinderbraten (Rinderbraten schmeckt sehr gut) wir hatten einen Braten von ca. 750 g für 2 Personen ...
Braten mit buntem Gemüse
Fleisch waschen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben und auf den Rost über die Fettpfanne des Backofen ( E-Her ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe