Gemüse-Hack-Strudel

  80g Pinienkerne
  400g Dicke Möhren, geschält
  200g Erbsen, TK-Ware
  600g Kalbshackfleisch
  2 geh. TL Asia-Gewürzmischung bis 1/2 mehr
  1 Knoblauchzehen, durchgepresst bis doppelte Menge
  50g Rosinen
  2 Eier (Kl. L)
   Salz, Pfeffer aus der Mühle
   Mehl
  1pk TK-Blätterteig (6 Platten), aufgetau
  1tb Sahne



Zubereitung:
1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Möhren
grob raspeln. Erbsen mit heissem Wasser übergiessen, dann in ein Sieb
geben und kalt abschrecken. Hackfleisch mit Möhren, Erbsen,
Pinienkernen, Asia-Gewürz, Knoblauch, Rosinen und 1 Ei verkneten.
Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

2. Auf einer bemehlten Fläche je drei Blätterteigplatten leicht
überlappend zu einem länglichen Rechteck zusammenfügen. Nahtstellen
mit den Fingerspitzen kräftig zusammenpressen. Rechtecke wenden und
nochmals die Nähte zusammenpressen. Jedes Rechteck auf ca. 40 x 20 cm
ausrollen.

3. 1 Ei und Sahne verquirlen und die Platten damit dünn bestreichen.
Das Hackfleisch je zur Hälfte mittig auf die Blätterteigbahnen
setzen. Blätterteig einrollen und die Seiten zudrücken. Beide
Pasteten mit den Nahtstellen nach unten auf ein Backblech mit
Backpapier setzen. Mit restlicher Ei-Sahne bestreichen.

4. Im vorgeheizten Ofen bei 18o Grad auf der zweiten Schiene von unten
40-45 Min. goldbraun backen (Umluft 16o Grad 30-40 Min., Gas 3).

Warm oder kalt servieren. Wenn warm: Vor dem Aufschneiden 15 Min.
ruhen lassen.

ZUBEREITUNGSZEIT: 1 STUNDE PLUS BACKZEIT

NÄHRWERT: 6 PORTIONEN JE 568 KCAL/8 PORTIONEN JE 426 KCAL



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bohnenpüree mit Bärlauch
Bohnen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Kartoffeln schälen und grob würfeln. Beides zusammen mit 5 El Oliven ...
Bohnensalat mit Pancetta - Insalata Di Fagioli C Pancetta
Am liebsten bereite ich diesen Salat mit den braunen Borlotti-Bohnen zu, einer typisch italienischen Sorte mit roten Spr ...
Bohnensuppe mit Ingwer
Die Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag abgiessen und gut abtropfen lassen. Zwiebeln, Knobla ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe