Gemüserisotto

 
Für vier Portionen: 1bn Lauchzwiebeln
  200g Champignons
  300g Avorio-Reis
  3 Blatt Salbei
  20g Butter oder Margarine
   etwa 1 l Hühnerbrühe (Instant)
   frisch gemahlener Pfeffer
  250g Tomaten
  1 Paket TK-Erbsen
  50g frisch geriebener Parmesan



Zubereitung:
Zwiebelringe, Champignonscheiben, Reis und Salbei in heissem Fett
andünsten. Einen dreiviertel Liter Brühe zugiessen. Salzen und pfeffern.
In der geschlossenen Pfanne bei kleiner Hitze 15 min. kochen. Nach und nach
restliche Brühe zugiessen, der Risotto soll saftig sein. Tomatenachtel und
Erbsen unterrühren und noch fünf Minuten weitergaren. Käse unterrühren, mit
Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

* Pro Portion ca. 400 Kalorien / 1674 kJ
** - Newsgroups: Of zer.t-netz.essen

Erfasser:

Datum: 25.05.1993

Stichworte: ZER, Reis, Gemüse, Risotto, Mehlspeisen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Steckrüben-Gratin zu Hähnchen
Steckrübe halbieren oder vierteln. Steckrübe und Möhren schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Milch und Sah ...
Steckrüben-Hack-Auflauf
1. Steckrübe und Kartoffeln schälen, waschen und würzen. In ca. 1/2 l Salzwasser zugedeckt 20-25 Minuten kochen. 2. Zwi ...
Steckrüben-Hackfleisch-Auflauf
Steckrüben schälen und grob raspeln. Speck würfeln und im Olivenöl knusprig braten. Hackfleisch dazugeben und krümelig a ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe