Geschmortes Paprikahuhn

 
Für 4 Personen: 1kg Hähnchenbrustfilet
  4 mittelgrosse Zwiebeln 8 Paprikaschoten (Farbeegal)
   Öl o. ä. zum Anbraten
  6tb Hühnerbrühe
  0.125l saure Sahne oder Creme fraiche
  1tb edelsüsses Paprikapulver
  1ts Salz
  1 Msp.: Pfeffer
  1cn Mais (400 g)



Zubereitung:
Das Fleisch säubern (von evtl. Sehnen o.ä. befreien), waschen und
abtrocknen. In 8 Portionsteile zerlegen.

Die Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Die
Paprikaschoten halbieren, von Stielansätzen, Rippen und Kernen
befreien, die Schotenhälften warm brausen und in 3 cm breite Streifen
schneiden (brausen verhindert Bitterkeit und die Streifen sollen
möglichst gross sein, damit sie nicht beim Kochen zerfallen).

Das Öl im Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.
Die Hähnchenteile zufügen und einige Minuten anbraten. Die
Paprikastücke und die Brühe zufügen und alles zugedeckt 30 Min.
schmoren lassen.

Inzwischen die saure Sahne mit den Gewürzen verrühren und nach den
30 Min. in den Topf geben und unterrühren. Ebenfalls den Mais zugeben
und vorsichtig erhitzen, aber jetzt nicht mehr kochen lassen. Wenn
alles heiss ist, ist das Essen fertig (ein paar Min. später).

Beilage: Reis, aber kein zusätzliches Gemüse oder kein Salat
notwendig

Quelle: "Kochideen - köstlich wie noch nie", Gräfe und Unzer Verlag
bzw. "Geflügel" aus dem gleichen Verlag (jedoch habe ich es ein wenig
abgewandelt: Hähnchenbrust statt ganzes Hähnchen, mehr Zwiebeln, mehr
Paprika, zusätzlich Mais. Durch die zusätzlichen Zwiebeln, Paprika und
Mais spare ich mir die Zubereitung einer zusätzlichen Gemüsebeilage.
Wer noch mehr Gemüse haben möchte, kann auch noch gedünsteten Broccoli
zum Schluss mit in den Topf geben)

Übrigens zählen meine Gräfe und Unzer - Kochbücher zu meinen
persönlichen Lieblingen. NEIN, das soll keine Schleichwerbung sein.
Vielmehr möchte ich nur eine Diskussion über gute Kochbücher oder
Verlage anregen.

** From: schrödl@i3.informatik.rwth-aachen.de
Date: 10 Jun 1994

Erfasser: Sabine

Datum: 21.06.1994

Stichworte: Geflügelgerichte, Hähnchen, News



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lammburger
Die Zwiebel fein würfeln, mit dem Lammhack und den Gewürzen gut vermischen, gleich grosse Hamburger formen und von j ...
Lammcarpaccio
Das Lammfleisch ein wenig anfrieren lassen, dann mit einem scharfen Messer oder mit einer Brotmaschine in dünne Sche ...
Lammcarre mit Mandelkruste
Die Lammcarres parieren (d.h., einen Teil des Fettes wegschneiden). Mit viel Pfeffer würzen und im Olivenöl anbraten ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe