Griessschnitten mit Erdbeer-Orangen-Salat

 
Kuchen: 120g Butter (I)
  80g Zucker (I)
  1 Orange, unbehandelt
  4tb Amaretto
  3tb Mandelsirup
  70g Hartweizengriess
  2 Eier (M)
  60g Mehl
  1ts Backpulver
  15g Mandelblättchen
  1 Vanilleschote
  120g Zucker (Ii)
  200ml Weisswein
  5g Butter z. Ausfetten
 
Ausserdem: 1 Kuchenform, rechteckig Inhalt 1,8 l Oder
  1 Springform (18 cm Durchm.)
 
Fruchtsalat: 500g Erdbeeren
  4 Orangen
  50g Puderzucker
   Minzeblättchen; z. Garnier.



Zubereitung:
Butter (I) in einem Topf zerlassen, Zucker (I) darin auflösen. Die
Hälfte der Orangenschale fein abreiben, die Hälfte vom Amaretto und
den Mandelsirup mischen und leicht erwärmen. Den Griess in der
Moulinette fein mahlen. Die Butter-Zucker-Mischung mit der
Orangenschale, den Eiern und der Mandelsirup-Amaretto-Mischung in einem
Mixer gut durchmixen. Mehl, Griess und Backpulver dazugeben und gut
durchrühren. Den Boden der Kuchenform mit der restlichen Butter
ausstreichen und mit den Mandelblättchen bestreuen. Den Teig
hineinfüllen und im Backofen bei 170oC ca. 30 Minuten auf der 2.
Schiene von unten backen. In der Zwischenzeit die Vanilleschote
auskratzen, die restliche Orangenschale dünn abschälen, den Saft
auspressen. Den restlichen Zucker mit dem Weisswein, dem Orangensaft,
der Orangenschale, dem Vanillemark und der -schote in einem Topf
aufkochen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Mit dem restlichen
Amaretto würzen. Die Flüssigkeit in eine Arbeitsschale giessen.
Den Kuchen aus dem Backofen nehmen und ca. 5 Minuten abkühlen lassen.
Den Kuchen mit einem Messer vom Formrand lösen, vorsichtig stürzen
und in je 2 gleichgrosse Stücke pro Person schneiden. Die
Griessschnitten in die Saftmischung legen und rundherum mit der
Flüssigkeit tränken. Für den Obstsalat die Erdbeeren waschen, putzen
und vierteln. Die Orangen filieren, den Saft dabei auffangen und mit
den Erdbeervierteln zu den Orangenfilets geben. Die Früchte mit dem
Puderzucker bestäuben und mit den getränkten Griessschnitten auf
einer Platte anrichten. Mit Minzeblättchen garnieren. Lauwarm
servieren.

Anmerkung Petra:
Die Kinder mochten das nicht, wir fanden es sehr lecker.
Als Nachspeise reicht das Rezept für 8 Personen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gurkbarber (Alkoholfrei)
Gurke und Rhabarber zentrifugieren, mit Birnendicksaft vermischen und gut schütteln. ...
Gurken-Melonen mit Dillrahm
Gurken waschen, streifig schälen und in etwas dickere Scheiben schneiden. Melone halbieren, entkernen, Fruchtfleisch in ...
Gurken-Melonen-Kefirsuppe
Melonenfleisch mit Hilfe eines Melonenausstechers zu Kugeln formen. Auf einen Teller legen, mit Folie zudecken, gefriere ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe