Aïoli / Aioli

  4 Knoblauchzehen; bis 1/4 mehr
  0.25l Salatöl
  1 Schuss Olivenöl
  2 Eigelb; bis 1/2 mehr
  1ts Senf
  1 Schuss Zitronensaft
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Senf, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Eigelb in ein hohes Gefäss geben
und die gepressten Knoblauchzehen hinzugeben. Mit dem Mixer gut
durchrühren und das Öl langsam hinzugeben.

Die Aioli bis zum Verzehr kalt stellen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tian de courge, Kürbisgratin aus der Provence
Der "Tian" ist eine provenzalische Gratinform und hat auch vielen überbackenen Gerichten den Namen gegeben. Der Kürb ...
Tian de legumes (Überbackener Mangold)
Vom Mangold die dicken weissen Rippen und die Stiele von den grünen Blättern trennen (Blätter nur von drei Stielen n ...
Tieba ziji, Süßsaures Hühnerfleisch mit Tomatensauce
Das Hühnchen von Knochen befreien und das Fleisch in Scheiben schneiden. Mit dem Messerrücken weichklopfen und in einer ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe