Auberginen-Roulade mit Süßem Topfen und Marinierten F ...

  1 Aubergine
  250ml Wasser
  50g Kristallzucker
  20g Honig
  0.5St Zimt
  0.5 Zitrone; den Saft
   Schale von 1/2 Zitrone und 1/2 Orange
  2 Gewürznelken
 
ROULADE: 3 Eigelb
  1 Ganzes Ei
  150g Kristallzucker
  3 Eiweiß
  50g Kristallzucker
  60g Griffiges Mehl
 
MARZIPANMILCH: 20g Marzipan
  40g Milch
  0.25St Frische Vanille
  10ml Amaretto
 
TOPFENFÜLLUNG: 400g Topfen
  100g Staubzucker
  100g Gehackte dunkle Schokolade
  30g Marzipanmilch mit Vanille
  0.5 Geriebene Orangenschale
  0.5 Geriebene Zitronenschale
  10ml Stroh-Rum (40%)
  30g Grob gehackte geröstete Pistazien
 
MARINIERTE FRÜCHTE: 400g Erdbeeren
  200g Himbeeren
  100g Johannisbeeren
  50g Kristallzucker
  20ml Portwein
  0.5 Zitrone; den Saft
   Einige Blätter Minze
   Etwas Zitronenthymian
   Etwas Geriebene Orangen- und Zitronenschale



Zubereitung:
Wasser, Zucker, Honig, Zimt, Zitronensaft, Zitrusschalen und
Gewürznelken in einem Topf erhitzen. Die Aubergine schälen und
längsseitig in feine Streifen schneiden (mit Brotschneidemaschiene),
danach für 5 Minuten in die vorbereitete Marinade legen. Auberginen
auf einem Sieb abtropfen lassen, in einem Küchentuch die restliche
Flüssigkeit herausziehen lassen.

Für die Roulade Eigelb und Eier über leichten Dampf aufschlagen und
dabei langsam 150 g Zucker beigeben. Eiweiss steif aufschlagen und den
restlichen Zucker beigeben. Danach mit der vorher aufgeschlagenen Masse
vermischen und das gesiebte Mehl unterheben.
Masse auf ein Backpapier gleichmässig aufstreichen (ca. 1/2 cm hoch)
und mit den marinierten Auberginen Scheiben belegen. Bei 200 °C für
3-4 Minuten backen. Danach in ein Küchentuch einrollen.

Alle Zutaten für die Marzipan-Milch miteinander im Mixer verarbeiten.
Topfen mit der Marzipan-Milch und Staubzucker verrühren und die
restlichen Zutaten beigeben.

Biskuitroulade mit der Topfenmasse füllen.

: O-Titel : Auberginen-Roulade mit süssem Topfen und marinierten
: > Frühlingsbeeren



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hagebuttentorte
Hagebutten: * Früchte aufschneiden (Gummihandschuhe anziehen), die Samenkörner herausnehmen und die sauberen Schalen in ...
Hägemakrönle
Eiweiss zu steifem Schnee schlagen, Zucker und Hägemark darunterziehen. von dieser Masse etwa 5 El wegnehmen. Unter den ...
Hägenmakronen (Hagebuttenmakronen)
Eiweiss steifschlagen und Zucker einrieseln lassen und gut mit einarbeiten, dann das Hägenmark und anschliessend die Man ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe