Haselnuss-Marzipan-Torte mit Stachelbeerfüllung

 
FÜR DEN BISKUITTEIG: 8 Eier
  250g Zucker
  250g Haselnüsse, gemahlen
  100g Zartbitterschokolade, gerieben
  1pk Vanillezucker
 
FÜR DIE FÜLLUNG: 600g Sahne
  1tb Puderzucker
  1pk Sahnesteif
  500g Frische Stachelbeeren oder aus dem Glas
  0.25l Stachelbeersaft oder süßer Wein
  1pk Tortenguss, klar
  1ts Zucker
 
FÜR DIE MARZIPANDECKE: 200g Marzipan Rohmasse
  50g Puderzucker
  150g Zartbitter-Kuvertüre
 
FÜR DIE DEKORATION: 16 Schoko-Ornamente
  16 Ganze Haselnüsse
  16 Blätter Frische Zitronenmelisse
  4tb Geschlagene Sahne



Zubereitung:
Für den Biskuit die Eier trennen und Eigelb mit Zucker und
Vanillezucker dick schaumig rühren. Eiweiss steif schlagen und auf die
Eigelbcreme geben. Haselnüsse und die geriebene Schokolade mischen und
über den Eischnee geben. Alles vorsichtig mit einem Schneebesen
unterheben. Die Masse dritteln: 1/3 in eine gefettete dünn bemehlte
Springform geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen
(mittlere Schiene) bei 180Grad ca. 15 Minuten backen. Noch heiss auf
ein Kuchengitter legen und auskühlen lassen.

Aus dem restlichen Teig in gleicher Weise zwei Böden backen und kalt
werden lassen.

Frische Stachelbeeren nach Geschmack in Zuckerwasser pochieren.
Anschliessend in einem Sieb abtropfen lassen, Saft dabei auffangen.

Für die Füllung werden Sahne, Puderzucker und Sahnesteif steif
geschlagen.

4 EL Sahne, für die Dekoration abnehmen, in einen Spritzbeutel geben
und in den Kühlschrank legen.

1 Päckchen Tortenguss mit 1/4 l Stachelbeersaft und 1 TL Zucker nach
Vorschrift zubereiten.

Stachelbeeren darunter mischen und auf einem Haselnussboden gut
verteilen und kalt werden lassen, 1/3 der geschlagenen Sahne darüber
streichen. Die beiden restlichen Böden ebenfalls mit einem drittel
Sahne bestreichen, aufeinander setzen und den Tortenrand mit Sahne
verkleiden.

Für die Marzipandecke wird die Marzipanrohmasse mit dem Puderzucker
verknetet und zu einer runden Platte dünn ausgerollt. Diese
Marzipanplatte so auf die Sahnetorte legen, dass sie den gesamten
Kuchen bedeckt.

Kuvertüre nach Vorschrift bei mittlerer Hitze schmelzen und die Torte
mit der Schokolade überziehen.

Torte in den Kühlschrank stellen und die Glasur fest werden lassen.

Mit dem Spritzbeutel 16 Sahnehäubchen auf die Torte spritzen.
Schokoornamente und Haselnüssen auf die Sahnehäubchen dekorieren.

Frische Zitronenmelissenblätter kurz vor dem Servieren hinzufügen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kaffee-Baiser-Torte
Backofen auf 200 Grad vorheizen. Boden einer Springform (20 cm Durchmesser) fetten. Eiweiss steifschlagen, ...
Kaffee-Cantuccini
Den Backofen auf 180 oC vorheizen. Die Eier mit Zucker (1) und dem Kaffeepulver im heissen Wasserbad hellschaumig aufsc ...
Kaffeecreme
Eigelb im Wasserbad mit Zucker aufschlagen, heisse Milch und in Wasser eingeweichte Gelatine dazugeben. Leicht abkühlen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe