Himbeer-Ricotta-Törtchen

  6 Platten Blätterteig (à 12x12cm)
  0.5 Vanilleschote
  200ml Milch
  25g Butter
  1 Ei (Kl. M)
   Salz
  100g Ricotta
  20g Speisestärke
  50g Zucker
  50ml Himbeersauce
  50ml Vanillesauce
  80g Himbeeren
  6 Minzblätter
   Puderzucker zum Bestreuen



Zubereitung:
1. Blätterteigplatten nebeneinander legen und auftauen lassen.
Teigplatten jeweils in 6 Metallringe (Durchmesser 8 cm) hineindrücken
und am Rand und Boden gut andrücken. Den Boden mit einer Gabel
mehrmals einstechen. Jeweils 6 Stück Alufolie (a 20x20 cm) über den
Blätterteig legen, in den Ring hinein drücken und gut andrücken. Mit
getrockneten Hülsenfrüchten randhoch auffüllen. Im vorgeheizten
Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 220 Grad (Umluft 200 Grad)
12-15 Min. blind backen. Etwas abkühlen lassen und die Hülsenfrüchte
und Alufolie entfernen.

2. Für die Creme die Vanilleschote auskratzen. Milch und Butter mit
Vanilleschote- und Mark aufkochen und beiseite stellen. Ei trennen und
das Eiweiss kalt stellen. Ricotta, Eigelb und Speisestärke mit den
Quirlen des elektrischen Handrührgerätes verrühren.
Vanilleschote aus der Vanillemilch nehmen. Heisse Vanillemilch unter
ständigem Rühren zur Ricottamasse geben. In einen Topf füllen und
unter ständigem Rühren cremig-dicklich aufkochen. Durch ein feines
Küchensieb in eine Schale streichen. Abkühlen lassen.

3. Eiweiss und eine Prise Salz mit den Quirlen des elektrischen
Handrührgerätes halb steif schlagen. Nach und nach den Zucker
einrieseln lassen und so lange weiterschlagen bis der Zucker sich
aufgelöst hat und der Eischnee fest ist. Eischnee mit einem
Teigschaber nach und nach unter die Ricottamasse heben. Masse in einen
Spritzbeutel mit grosser Lochtülle füllen. Die Creme in die
Blätterteigböden, bis 1 cm unter den Rand einfüllen.

4. Himbeeren auf die Creme setzen und leicht, etwa halb hoch in die
Creme drücken. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten
bei 170 Grad (Umluft 150 Grad) 15-20 Min. backen. Leicht abkühlen
lassen und aus den Ringen lösen. Mit Himbeer- und Vanillesauce auf
einem flachen Teller anrichten. Mit jeweils 1 Minzblatt dekorieren und
mit Puderzucker bestreuen.

Zubereitungszeit: 1 Stunde 10 Min.

http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/geniessen/rezepte/494
44/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Funkenküchle (Österreich)
Aus diesen Zutaten einen Teig kneten und diesen dann nicht zu sehr dünn, fladenweise ausrollen. Mit einem " Räd ...
Fürstbischofspastete
(*) Ca. 20x35 cm gross, für 6 #8 Personen Beachten: 2 Tage im voraus vorzubereiten! Für den Teig Mehl, Salz und Butter ...
Fürstenbrot
Vier Eigelb und ein ganzes Ei mit dem Zucker schaumig rühren. Mandeln, Sultaninen und Korinthen unterheben, mit der fein ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe