Babylachs in der Salzkruste

 
Zutaten: 2 Babylachse a 600-700g
  3kg grobes Meersalz
  3 Eiweiss
  200ml Wasser 150-200ml
   Öl fürs Backblech
   Kräuter nach Geschmackz.B.PetersilieDillEstragonBasilikum



Zubereitung:
Die Babylachs ausnehmen, auswaschen und mit Küchenkrepp
trockentupfen. Schuppen ist nicht nötig, weil die Haut nicht mit
verzehrt wird.
Das Salz mit dem Eiweiss mischen und das Wasser nach und nach
hineinrühren. Noch 2 Minuten rühren und etwas ruhen lassen. Dann
die Salzmasse halbieren.
Aus mehrfach aufeinandergelegter Alufolie 2 Fischkonturen formen
und auf 2 geölte Backbleche legen. Je 1/3 der geteilten Salzmasse
in die Form füllen, glattstreichen.
Die Lachse mit den gewaschenen, trockengeschleuderten Kräutern
füllen. Einen Teil zurücklassen. Die Lachse auf das Salz legen,
die restlichen Kräuter daraufgeben und mit der übrigen Salzmasse
abdecken. Diese glattstreichen. Bei 200 GradC im vorgeheizten
Backofen in 15-20 Minuten garen
Tip!--Tip!--Tip!--Tip!--Tip!--Tip!--Tip!--Tip!--Tip!--Tip!--Tip!--Tip!
Man muss die Alufolie mindestens sechsfach aufeinander-
falten/-legen, damit sie sich nicht verformt. Und die Kontur muss
gross genug sein, damit der Fisch hineinpasst.
Zum Glattstreichen nimmt man ein kleines Messer, damit ist
leichter arbeiten.
Die Salzmasse muss gleichmässig glattgestrichen werden, damit der
Fisch nicht ungleichmässig gart.

* Quelle: Das gr. Buch vom Fisch modified by Bollerix
posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.North.De
** Gepostet von K.-H. Boller
Date: Fri, 03 Feb 1995

Erfasser: Bollerix

Datum: 27.03.1995

Stichworte: Fisch, Salz, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schwarze Oliven aus Nyons - Les olives de Nyons
Für diese Art der Olivenkonservierung benötigt man kleinere Oliven, welche nach meinem Geschmack die besten sind. Ihre F ...
Schwarze Oliven in Rotwein
Die Knoblauchzehen pellen und längs halbieren. Mit den Oliven und Lorbeerblättern in ein verschliessbares Gefäss (1 l In ...
Schwarze Oliven mit Provenzalischen Kräutern
Beide Ölsorten, Essig, Kräuter und gehackten Knoblauch verrühren. Mit den Oliven vermischen und mindestens 2 Tage durchz ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe