Jagdfest-Schwert

  600g Hirsch- oder Rehfilet
  2 Tasse/n Rotwein
  500g Steinpilze, große (oder andere frische Waldpilze)
   Speiseöl
  1 Prise/n Salz
  1 Prise/n Pfeffer



Zubereitung:
Feierlich wirkt das Schwert abends im beleuchteten Garten. Es gibt auch
Schwerter mit hohlem Knauf oder Griff, wo man mit hochprozentigem
Alkohol getränkte Watte hineinstecken kann.
Angezündet, mit den frisch gerösteten Steaks darauf, wird es
besonderen Eindruck machen.

Von den Häuten befreites Filet in fingerdicke Scheiben schneiden und
in Rotwein ruhen lassen. Wer kleine Spiesse wählt, muss entsprechend
auch kleiner schneiden und kann die Teile gleich aufreihen.
Abgetropftes Fleisch und gereinigte Pilze gut mit Öl bestreichen und
auf beiden Seiten rösten. Salzen und pfeffern. Alle Teile mit
Barbecü-Spread bestreichen und auf ein Schwert reihen. Dazu reicht man
Barbecü-Relish, Toast oder Pommes chips (auch aus der Tüte).

: Quelle : Die rustikale Küche ERV-Verlag
: Erfasst : 17.01.02 von Guy B



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lammkeule a la Toskana
Die Keule gründlich abspülen und trockentupfen. Mit einem scharfen, spitzen Messer viele kleine Einschnitte ins Flei ...
Lammkeule auf Räuberart
1. Als Vorbereitung reibe ich die Keule von allen Seiten mit Salz, Pfeffer und Ingwer ein und lege sie mit der Fettschic ...
Lammkeule im Bratschlauch
Die Knoblauchknollen in einzelne Zehen teilen und diese schälen. Die Lammkeule häuten. Backofen auf 200° C vorheizen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe