Bachsaibling mit Estragon-Mayonnaise

 
MAYONNAISE: 3 Eier (Kl. M)
  1 Knoblauchzehe
  2 Estragonzweige
  2tb Estragonessig; bis 1/2 mehr
  100ml Mildes Olivenöl
   Salz
   Pfeffer
 
KARTOFFELN: 1kg Kleine Kartoffeln (festkochend)
  2 Rosmarinzweige
  4tb Olivenöl
  1tb Paprikapulver (scharf)
  2ts Meersalz
 
FISCHFILET: 4 Bachsaiblingsfilets (küchenfertig a 170 g)
   Salz
   Pfeffer
  2tb Butter
  2tb Olivenöl



Zubereitung:
1. Die Eier hart kochen, abschrecken und pellen. Eigelb durch ein
feines Sieb in eine hohe Rührschüssel streichen. Knoblauch pellen,
Estragonblättchen abzupfen, beides fein hacken. Estragonessig zum
Eigelb geben und mit den Quirlen des Handrührers gut verrühren. Das
Olivenöl langsam in dünnem Strahl dazugiessen und eine cremige
Mayonnaise rühren. Estragon und Knoblauch unterrühren, salzen und
pfeffern.

2. Kartoffeln schälen, längs vierteln, waschen und trockentupfen. Die
Rosmarinnadeln abzupfen, mit Olivenöl, Paprika, Meersalz und den
Kartoffeln mischen. Backpapierauf ein Backblech legen, die Kartoffeln
darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste
von oben 15-20 Minuten bei 220 Grad rösten (Gas 3-4, Umluft 220 Grad).

3. In der Zwischenzeit Saiblingsfilets kalt abspülen und
trockentupfen.
Von beiden Seiten salzen und pfeffern. In zwei Pfannen je 1 El Butter
und 1 El Öl stark erhitzen. Die Filets auf der Hautseite darin
knusprig anbraten, dann mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech
legen, mit dem Bratensud beträufeln und im Backofen auf der untersten
Einschubleiste in 5 Minuten mit den Kartoffeln zu Ende garen.

4. Die Kartoffeln auf die Teller verteilen. Die Saiblingsfilets
dazugeben und mit der Estragon-Mayonnaise servieren.

: Zubereitungszeit l Stunde
: Pro Portion 43 g E, 53 g F, 30 g KH = 768 kcal (3219 kj)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Stockfisch mit Rosinen und Backpflaumen (Umbrien)
Stockfischrezepte sind in Umbrien stark verbreitet. Umbrien gehört zu den wenigen Regionen Italiens, die keinen Zugang z ...
Stockfischbällchen
1. Für die Stockfischbällchen die Kartoffeln mit Schalen in kochendem Salzwasser 25-30 Minuten garen. Abgiessen, ausdämp ...
Stockfischbällchen mit Mandelsauce
1. Kartoffeln mit Salz und Lorbeer weich kochen, ausdämpfen lassen, pellen, durch eine Kartoffelpresse drücken. Inzwisch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe