Kaninchen in Pineau de Charente mit Trauben

  4 Kaninchenkeulen
  150ml Pineau de Charente
  150ml trockener Weisswein
  1 Knoblauchzehe
  1 Zweig Thymian
  2 Lorbeerblätter
  1 geh. TL weisse Pfefferkörner
  1 Msp. Piment
  1 Schalotte, fein gewürfelt
  1 geh. TL Mehl
  150ml Geflügel- oder Kalbsfond
  1 Becher grüne Weintrauben, kernlos
  200g Crème double
   Salz, Pfeffer
   Butterschmalz



Zubereitung:
Die Kaninchenkeulen zerteilen und in folgender Mischung ca. 12 Stunden
marinieren: Pineau de Charente, Weisswein, Knoblauchzehe, Thymianzweig,
Lorbeerblätter, Pfefferkörner, Piment.

Die Keulen aus der Marinade nehmen, abtupfen und in heissem
Butterschmalz rundherum goldbraun braten, anschliessend herausnehmen.
Die Schalotte anschwitzen und mit sehr wenig Mehl bestäuben. Mit der
Marinade (die Pfefferkörner vorher entfernen) und dem Fond aufgiessen
und aufkochen lassen. Die Kaninchenteile mit Salz und Pfeffer würzen
und in die Sauce einlegen. Bei milder Hitze zugedeckt 20 Minuten
schmoren lassen.

Die Weintrauben schälen.

Nach 20 Minuten das Kaninchen aus der Sauce nehmen und warm stellen.
Die Sauce bei starker Hitze einkochen, dann die Creme double
unterrühren und nochmals einkochen. Die Trauben in der Sauce erhitzen
und diese abschmecken. Die Kaninchenteile wieder in die Sauce geben und
mit Bandnudeln servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Country Pie
(*) Zutaten für 1 Pieform mit 28 cm Durchmesser Mehl und Salz in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Vertiefung drü ...
Courtine's Zimtpferdebraten
Zimt in nicht zu kleinen Stücken brechen (damit man sie später ohne zuviele Mühe aus dem Fleisch entfernen kann...), Fle ...
Couscous Mit Gemüse Und Lamm
Das Traditionsgericht aus Nordafrika - auf moderne Art mit Instant- Couscous, viel Gemüse und wenig Fleisch gekocht. Da ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe