Käse-Sahne-Torte Oliver

   Bisquitteig
  4 Eier
  6tb Wasser
  175g Zucker
  1pn Salz
  75g Mehl
  75g Speisestärke
  1 Msp. Backpulver
   Füllung
  500g Magerquark
  300g Joghurt
  125g Zucker
  400ml Schlagsahne
  2pk Sahnesteif
  3pk Bourbon-Vanillezucker
  25ml Zitronensaft
  3 Dose/n Mandarinen
  9 Blatt Gelatine
  20g Puderzucker



Zubereitung:
Eier trennen, die Eigelbe mit 4 EL Wasser und Zucker in eine Schüssel
geben und mit dem Handmixer auf höchster Stufe schaumig rühren. Das
Mehl mit dem Salz, der Stärke und dem Backpulver vermengt löffelweise
dazugeben. Eiweiss mit 2 EL Wasser und einer Prise Salz sehr steif
schlagen und unterheben.

Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, möglichst den Rand
nicht fetten, da das Fett den Teig am Aufgehen hindert. Den Teig in die
Form füllen, bei 180° ca. 30 Minuten backen, Garprobe mit
Holzstäbchen ist erforderlich (wenn kein Teig mehr am Holz
hängenbleibt, ist der Bisquit durchgebacken). Unbedingt komplett
auskühlen lassen und einmal quer durchschneiden, am besten gelingt
dies mit einem Bindfaden, den man in der Mitte um den Bisquit legt und
dann über Kreuz zuzieht.

Für die Quark-Sahne-Füllung zuerst die Gelatine einweichen. Die
Schlagsahne mit dem Sahnesteif in einem separaten Gefäss sehr steif
schlagen. Quark und Joghurt in einer grossen Schüssel auf kleinster
Stufe des Handmixers miteinander verrühren, 100 ml des abgegossenen
Mandarinensaftes, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft hinzugeben,
weiterrühren bis die Zuckerkristalle sich auf- oder zumindest
angelöst haben. Die eingeweichte Gelatine tropfnass in einen Topf
geben und bei kleiner Hitze auflösen (Tip: Bei 300 Watt 30 Sekunden in
der Mikrowelle!), unter die Quarkmasse rühren. Die Mandarinen und die
Schlagsahne unter die Quarkmasse heben.

Einen Tortenrand um den Bisquitboden legen, Quarkmasse einfüllen,
Bisquitdeckel in 12 oder 16 (Torten-)Stücke schneiden, auf die
Quarkmasse legen, mindestens 3 Stunden kalt stellen. Der Deckel wird in
Tortenstücke aufgeteilt, damit später beim Aufschneiden der Torte die
Quarkmasse an der Seite nicht herausgedrückt wird.

Vor dem Servieren mit Puderzucker garnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Brombeer-Kuchen (Mit Honig und Mandeln)
(*) für eine Springform von 26-28 cm Durchmesser Den Blätterteig ausrollen und in die gefettete Springform legen. Einen ...
Brombeer-Kuchen (mit Honig und Mandeln)
(*) für eine Springform von 26-28 cm Durchmesser Den Blätterteig ausrollen und in die gefettete Springform legen. Einen ...
Brombeermaistorte
Milch, Wasser und Salz aufkochen und Maisgriess unter Rühren einlaufen lassen, 15 Minuten köcheln lassen, oft rühren ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe