Bananen-Erdnuss-Muffins

  300g Bananen
  4tb Zitronensaft
  1 Vanilleschote; das Mark
  50g Weiche Butter
  75g Brauner Zucker
  2 Eier (Kl. M, zimmerwarm)
  50g Gesalzene Erdnüsse
  50g Weiße Schokolade
  150g Mehl
  2ts Backpulver
  12 Muffin-Papierförmchen
  50g Bananenchips



Zubereitung:
1. Bananen mit Zitronensaft und Vanillemark pürieren und mit Butter,
Zucker und Eiern cremig schlagen.

2. Erdnüsse grob, Schokolade fein hacken, mit Mehl und Backpulver
vermengen und unter die Masse heben.

3. Muffinblech mit den Papierförmchen auslegen und den Teig
hineinfüllen. Mit Bananenchips garnieren und im heissen Ofen bei 200
Grad auf der 2. Schiene von unten 25-30 Min. backen (Gas 3, Umluft 180
Grad). Auskühlen lassen und luftdicht verpacken.

Wer kein Muffinblech hat, verwendet einfach pro Muffin 3
Papierförmchen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Jakobsmuscheln auf Christstollen
Das Gericht klingt ausgesprochen ausgefallen, schmeckt aber köstlich (nicht nur an Weihnachten). Die Jakobsmuscheln kur ...
Jalapeno-Käse-Brot
Alle Zutaten nach Herstellerangabe in den Behälter des Backautomaten füllen. Programm: normal Bräunung: hell ...
Jamaika-Creme
Rum mit Eigelb und 2 El Zucker gut verrühren, die Hälfte der gelösten Gelatine daruntergeben. Sahne steif schlagen und d ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe