Knoblauchbrote

  1 Pariserbrot
  1 Dose/n Gehackte Tomaten; Pelati
  8 Schwarze Oliven; entsteint
  4 Knoblauchzehen; gepresst
   Salz
   Pfeffer
   Olivenöl
 
REF:  St. Galler Tagblatt 19.06.1998, Aus Küch
   und Keller, SBI Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Die gehackten Tomaten gut abtropfen lassen und auf kleinem Feuer
köcheln, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Etwas erkalten lassen.

Pariserbrot in Scheiben schneiden und mit wenig Olivenöl beträufeln.
Tomaten würzen, den gepressten Knoblauch dazurühren und die Masse auf
den Brotscheiben verteilen. Die gehackten Oliven darüberstreuen und im
vorgeheizten Backofen bei 220 Grad zehn Minuten backen.

Heiss oder lauwarm servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kreppel, Krapfen, Berliner
Aus den Zutaten einen Teig herstellen und diesen ordentlich kneten. Zugedeckt gehen lassen. Aus ca. 100 g Teig abgeplatt ...
Kressekuchen (aus der Bretagne)
Beide Mehlarten auf ein Backbrett häufen. In die Mitte eine Vertiefung drücken, Ei und Eigelb in die Mulde geben. Di ...
Kriegsbrot
Ausser den Mengenangaben steht nichts mehr da. Ich geh mal davon aus, dass die Zutaten gemischt und in einer Kastenform ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe