Kokosnuss-Gemüse-Curry

  1lg In 2,5 cm große Würfel geschnittene Aubergine
  2tb Salz
  2tb Pflanzenöl
  2 Zerdrückte Knoblauchzehen
  1 Frische, entkernte, fein gehackte grüne Chilischote
  1ts Geriebene Ingwerwurzel
  1 Fein gehackte Zwiebel
  2ts Garam Masala
  8 Kardamomkapseln
  1ts Gemahlene Kurkuma
  1tb Tomatenmark
  700ml Gemüsebrühe
  1tb Zitronensaft
  225g Gewürfelte Kartoffeln
  225g Kleine Blumenkohlröschen
  225g Geputzte Okra
  225g Gefrorene Erbsen
  150ml Kokosmilch
   Salz und Pfeffer
   Kokosraspeln zum Garnieren
   Mit Naanbrot servieren



Zubereitung:
l. Aubergine in eine Schüssel schichten. Die einzelnen Lagen jeweils
mit Salz bestreuen. 30 Minuten beiseite stellen.

2. Unter fliessendem, kalten Wasser das gesamte Salz gut abspülen.
Abgiessen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Beiseite stellen.

3. Öl in einem grossen Topf erhitzen. Knoblauch, Chili, Ingwer,
Zwiebel und Gewürze dazugeben und bei mittlerer Hitze unter
gelegentlichem Rühren 4-5 Minuten goldbraun anschwitzen, bis alles
leicht gebräunt ist.

4. Tomatenmark, Brühe, Zitronensaft, Kartoffeln und Blumenkohl
einrühren und gut vermischen. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren,
abdecken und 15 Minuten köcheln lassen.

5. Aubergine, Okra, Erbsen und Kokosmilch einrühren und mit Salz und
Pfeffer abschmecken. Erneut aufkochen und weitere 10 Minuten ohne
Deckel köcheln lassen, bis alles weich ist. Kardamomkapseln
herausnehmen und wegwerfen.

6. Auf einem vorgewärmten Servierteller mit Kokosraspeln garniert
anrichten und sofort mit Naanbrot servieren.

Ein mild gewürztes, aber sehr aromatisches indisches Gericht,
vielfältig in Konsistenz und Geschmack. Zum Auftunken der Sauce mit
Naanbrot servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rhabarberauflauf
Brötchen und geschälten Rhabarber in Scheiben schneiden. Sahne heiss über die Brötchen giessen, damit sie aufweichen und ...
Rhabarbercrumble mit Vanilleeis
Rhabarber schälen und klein würfeln. Mit Zucker und Butter bei milder Hitze etwa 7 Minuten verkochen. Rhabarber abkühlen ...
Rhabarbergratin
* Rhabarber schälen und in 3cm lange Stücke schneiden * Wasser mit Zucker, Zitronensaft und Rhabarberstücken in Topf geb ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe