Krautbautza

  500g Sauerkraut
  350g Mehl
   Salz
   Pfeffer
  80g Schmalz



Zubereitung:
Das Sauerkraut feinhacken und mit dem Mehl und den Gewürzen gut
vermengen. Davon werden fingerdicke 4-6 cm lange Nudeln geformt. Die
Hände dabei immer gut einmehlen. Die Nudeln auf dem gemehlten Brett
ca. 1 Std. ruhen lassen. Danach 15-20 Min. lang abkochen. Abgiessen
und gut abtropfen lassen. In einer Pfanne mit Schmalz goldgelb
anbraten.

* Quelle: S. Ruoss: 1986; Flädla Knöpfla Bubaspitzla
Anno 1890; Rouss Verlag Ulm, 2. Auflage)
** Gepostet von: Michael Stamer

Erfasser: Michael

Datum: 26.02.1996

Stichworte: Nudel, Schaben, Schupfnudel, Sauerkraut, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hefeklösse mit Kümmelgeschnetzeltem
Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde eindrücken und Zucker, Hefemilch, Eier ...
Hefenknödel (Kloss)
Von 10 g Hefe wird ein Dampferl* gemacht, dann mit 1/2 Kg Mehl, Milch, Salz und 2 Dottern ein fester Teig, den man 2 ...
Hefenknödel (Kloss) mit Butter
Man nimmt 250 g feines Mehl, 2 - 3 Eier, 100 g Butter, 15 g trockene Bärme [Hefe], die man mit etwas Milch auflöste, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe