Barbarie Entenkeule auf Lebkuchensoße

  1.4kg Barbarie Entenkeule (je ca. 350g)
  300ml Bratensoße
  0.05g Zwetschgen
  100g Lebkuchen
   Salz, Pfeffer
   Paprikapulver
   Estragon



Zubereitung:
Die Entenkeulen würzen mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und etwas
Estragon und im Ofen bei ca. 160 C 35 Minuten garen den gewonnenen
Entenfond mit der Bratensosse vermischen und mit dem Lebkuchen die
Sosse binden , zur besseren Geschmecksnuance Zwetschgen noch dazu geben
und die Sosse nochmals kurz pürieren. Als Serviervorschlag: Rosenkohl
blanchieren und in Scheiben schneiden anschwenken, mit Salz und Muskat
würzen und in der Tellermitte anrichten, die Entenkeule darauf
platzieren und die Lebkuchensosse aussen herum leicht angiessen, als
Beilage - Herzoginkartoffeln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hähnchen nach amerikanischer Farmer-Art
Bratfertige Hähnchen salzen und mit Paprika bestreuen. Reis mit den Nüssen vermischen und mit Sellerieschnaps beträufeln ...
Hähnchen nach Art der Provence
Die Hühnerkeulen in Zitronensaft marinieren. Etwas salzen und pfeffern und in eine feuerfeste Form geben. Zucchini wasch ...
Hähnchen nach Florentiner Art
Hähnchenbrustfilets waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer auf beiden Seiten würzen. In einer grossen Pfanne da ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe