Krautstiel-Fladen

  1 Pizzateig; rechteckig aus- gewallt, ca. 38#25cm
  3tb Creme fraiche
  3tb Sbrinz; grob gerieben
  500g Krautstiel
   Salzwasser; siedend
  100g Sbrinz am Stück; gehobelt
  100g Rohessspeck am Stück in Streifen
  0.25 geh. TL Salz
   Pfeffer
 
REF:  Betty Bossi Zeitung 9/01 Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Teig entrollen, mit dem Backpapier auf einen Blechrücken ziehen.

Creme fraiche und Sbrinz mischen, Teig damit bestreichen, dabei einen 1
cm breiten Rand frei lassen, kühl stellen.

Krautstielblätter vom Stiel abschneiden, Blätter in ca. 3cm, Stiele
in ca. 5mm breite Streifen schneiden. Stiele im Salzwasser bei
mittlerer Hitze ca. 4 Minuten kochen. Blätter kurz mitkochen, alles
abgiessen; kalt abspülen, abtropfen, gut ausdrücken.

Den Krautstiel mit dem Sbrinz und dem Speck auf dem Teig verteilen,
würzen.

Backen: ca. 15 Minuten auf der untersten Rille des auf 250 Grad
vorgeheizten Ofens.

Schneller gehts: statt Krautstiel tiefgekühlten Blattspinat,
aufgetaut, gut abgetropft, verwenden. Diesen nicht vorkochen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pförtchen (Rezept meiner Großmutter)
(der Teig ist flüssiger als der Hefeteig und schneller zubereitet) Zutaten gut verrühren. Die Pförtchenpfanne heiss werd ...
Pfundkuchen
Mehl mit Backpulver mischen. Den Zucker mit den Eiern und der Butter schaumig rühren, das Mehl / Backpulvergemi ...
Philadelphia- Beeren -Torte
1. Tiefgekühlte Beeren auftauen und gut abtropfen lassen (am besten über Nacht). Frische Beeren vorsichtig waschen, putz ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe