Krautwickel im Saft

  8 Weisskohlblätter,vorgekocht
  200g Hafer, gekocht
  0.5 Karotte
  0.5 Pfälzerkarotte; beide auf
   der Röstiraffel gerieben
  60g Lauch; in feine Würfel
  2tb Apfelsaft
  1 Zweig Majoran; gezupft
   Curry
  50g Greyerzer; gerieben
  2dl Gemüsebouillon
 
REF:  Lucas Rosenblatt in Brückenbauer
  45 9. November 1999 Vermittelt von R.Gagna



Zubereitung:
Von den geriebenen Karotten ein wenig zurückhalten.

Das restliche Gemüse im Apfelsaft kurz andämpfen und mit dem
gekochten Hafer mischen. Mit den Gewürzen und Kräutern pfiffig
würzen und zum Schluss den geriebenen Greyerzer unterrühren.

Die Füllung in die vorgekochten Weisskohlblätter einrollen.

Die Wickel satt aneinander in eine Gratinplatte legen, mit der
Gemüsebouillon begiessen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad während etwa dreissig Minuten weich
schmoren.

Vor dem Servieren geriebene Karotten darüber streuen.

Tipp Weisskohl ist ein Wintergemüse, das seinen geschmacklichen Zenit
erst erreicht, wenn es nach den ersten Frostnächten geerntet wird.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Soljanka II
Vorbreitung: Speck, Zwiebeln, 200 g Schinken in Würfel schneiden. Wiener Würste längs halbieren, in Scheiben schneiden. ...
Soljanka Ii
Vorbreitung: Speck, Zwiebeln, 200 g Schinken in Würfel schneiden. Wiener Würste längs halbieren, in Scheiben schneiden. ...
Soljanka mit Fleisch
1. Fleisch waschen. Mit Gewürzen in 2 l leicht gesalzenem Wasser aufkochen. Zugedeckt ca. 2 Stunden köcheln. Suppengrün ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe