Kürbiskerne

  100g Kürbiskerne, geschält
  1ts Fleur de sel
  1tb Brauner Zucker (Cassonade)



Zubereitung:
Kürbisse wurden von Kolumbus in Amerika entdeckt. Die restlichen
Eroberer brachten die Kerne als Samen in alle Welt. In unseren Küchen
werden die Riesen- und Speisekürbisse gerne verwendet. Aus den
nährstoffreichen Kürbiskernen wird in der Steiermark das feine
Kernöl gewonnen.

Eine beschichtete Pfanne hoch erhitzen, die Kürbiskerne ohne Fett oder
Flüssigkeit in die Pfanne geben und unter ständigem Schwenken der
Pfanne die Kerne rösten. Dies geht sehr schnell! Sobald die
Kürbiskerne anfangen zu "schiessen" und sich aufzublähen, gibt man
das Salz und den Zucker hinzu. Wichtig ist dabei, die Kerne durch
Schwenken der Pfanne ständig in Bewegung zu halten. Der Zucker muss
nicht schmelzen. Kürbiskerne abkühlen lassen, am Besten an einem
warmen trockenen Ort.

TIPP: Passt auch hervorragend als Nascherei zum Aperitif!



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gemüseeintopf
1. Kartoffeln in einem Topf mit gesalzenem kochenden Wasser 7-8 Minuten kochen. Gut abgiessen und zur Seite stellen. 2. ...
Gemüse-Enchiladas
1. Für die Füllung den Spinat in einem Topf mit kochendem Wasser 2 Minuten blanchieren. Gut abtropfen lassen, so viel Re ...
Gemüsekebabs
1. Kartoffeln, Zwiebel und Blumenkohlröschen in einen Topf mit Wasser geben und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe