Kürbiskuchen (mit Honig und gemahlenen Nüssen)

  3 Eier
  150g Honig
  2 geh. TL Abgeriebene Zitronenschale
  3tb Cognac
  1 Msp. Salz
  1 Msp. Pfeffer
  1 Msp. Muskat
  1 geh. TL Zimt
  200g Kürbis ohne Schale und Kerne
  200g Haselnüsse; gemahlen
  150g Mehl
  0.5 geh. TL Backpulver
   Puderzucker; zum Bestäuben
 
REF:  UZ 08.10.2002 Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
(*) für eine Kastenform von 25 cm Länge Den Backofen auf 180o
vorheizen.

Die Eier trennen. Die Eigelb mit dem Honig cremig schlagen.
Zitronenschale, Cognac, Salz, Pfeffer, Muskat und Zimt dazu geben.
Den Kürbis fein raspeln und mit den Haselnüssen und dem Mehl unter
die Eigelbmasse mischen. Die Eiweisse zu steifem Schnee schlagen und
gleichmässig unterheben. Die Kastenform gut einbuttern, den Teig
einfüllen und zirka 1 Stunde auf der mittleren Rille backen.

Den Kuchen auf einem Kuchengitter etwas auskühlen lassen, aus der Form
stürzen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kirschen-Joghurttörtchen
(*) für eine Springform von ca.12cm Durchmesser Springform auf der Innenseite mit wenig Öl bestreichen, mit Klarsichtfo ...
Kirschenkrapfen
Kirschen waschen und entsteinen. Zucker und Haselnüsse beigeben, Zitronenschale fein abreiben, dazumengen und alles gut ...
Kirschenkuchen mit dunkler Schokolade
Klassiches Dessert: Kuchen mit Schokolade und frischen Kirschen. (*) Für eine Springform von 26 bis 28 cm Durchmesser ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe