Bärlauch-Tarte

 
TARTEBODEN: 400g Weizen; feingemahlen
  1 geh. TL Salz
  180g Butter
  3tb Joghurt; +/-
 
BELAG: 500g Bärlauch
  1tb Butter
  400g Feta
  500g Magerquark
  4 Eier
   Muskatnuss; gerieben
   Pfeffer; gemahlen
  1tb Kümmel
  100g Walnüsse
  150g Emmentaler; gerieben
 
REF:  Kraut&Rüben 4/2002 Vermittelt von R.Gagn



Zubereitung:
Teigzutaten verkneten; in zwei Partien zwischen Frischhaltefolie
ausrollen und eine gebutterte Fettpfanne (Backblech mit hohem Rand)
auslegen. Nahtstelle gut zusammendrücken und Teigboden mit Gabel
einstechen. 1/2 Stunde kalt stellen - am besten ins Tiefkühlgerät.
Dann zehn Minuten bei Oberhitze vorbacken.

Gewaschenen Bärlauch in feine Streifen schneiden und kurz in der
Butter andünsten, bis er zusammengefallen ist.

Zerbröckelten Schafskäse mit Quark, Eiern und Gewürzen verrühren;
gehackte Walnüsse und abgekühlten Bärlauch zugeben, würzig
abschmecken. Käsecreme im vorgebackenen Teigboden glattstreichen und
mit grob geriebenem Emmentaler bestreuen.

Bei 210 Grad weitere dreissig Minuten auf der 2. Schiene von unten
backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hildatörtchen (Oma)
Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbeteig kneten. Auswellen und runde Plätzchen daraus ausstechen (ca. 4 cm Durchmesse ...
Him-Bärchen
Zubereitung: In einer Schüssel Ei, Öl, Joghurt und Zucker verrühren. In einer zweiten Schüssel Mehl, Backpulver, Natron ...
Himbeer - Sahne Torte
** Gepostet von: Stefan Schnitzler Erfasser: Stefan Datum: 02.10.1995 Stichworte: Torte, Sahne, Himbeer ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe