Lachs mit Trauben-Riesling-Sauce

  2 Lachskoteletts; (je 150 g) oder 250 g Lachsfilet
  0.5 Zitrone; Saft
  1sm rote Zwiebel
  1St Lauch
  2 Lorbeerblätter
  1ts weiße Pfefferkörner
  0.125l trockener Riesling
  150g grüne Weintrauben
  15g Butter; oder Margarine
   Salz
  1tb saure Sahne
   Petersilie; zum Garnieren



Zubereitung:
Lachs mit Zitronensaft beträufeln und zugedeckt 30 Minuten marinieren.

Inzwischen die Zwiebel schälen, fein würfeln. Lauch putzen und
waschen.
Etwa 10 cm vom weissen Teil der Lauchstange abschneiden, längs
halbieren, in feinste Streifen schneiden und beiseite stellen.
Restlichen Lauch in Ringe schneiden. Lauchringe, Zwiebel,
Lorbeerblätter, Pfefferkörner und 1/4 l Wein offen 10-12 Minuten
kochen lassen, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte eingekocht ist.
Weinsud durchsieben und beiseite stellen. Weintrauben waschen, häuten,
halbieren und entkernen.

Butter oder Margarine in einer schweren Pfanne erhitzen, Lachs
trockentupfen, salzen und von beiden Seiten ca. 5 Minuten anbraten. Mit
dem übrigen Riesling ablöschen und 2-3 Minuten bei schwacher Hitze
ziehen lassen.

Lachs auf Tellern anrichten. Weinsud, Lauchstreifen und Weintrauben in
die Pfanne geben, einmal aufkochen lassen und vorsichtig bei schwacher
Hitze die saure Sahne einrühren. Trauben-Riesling-Sauce um den Lachs
herumgiessen, mit Petersilie garnieren.

Besonders gut macht sich der Lachs in einem Bett aus breiten
Bandnudeln.
Aber auch junge Kartoffeln runden seinen zarten Geschmack vorzüglich
ab.

Zubereitungszeit: 45 Minuten
Marinierungszeit: 30 Minuten

Pro Person etwa:
33 g E/ 13 g F/ 16 g Kh 450 kcal Dieses Rezept ist entnommen aus: "Low
fat! Mit Genuss zum Wunschgewicht ", Gräfe und Unzer, ISBN
3-7742-4177-5.

aufgeschnappt auf der Website des Zdf http://www.zdf.de
und erfasst von Petra Hildebrandt



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Matjestimbale mit Joghurt-Senfsauce
Fond auf die Hälfte der ursprünglichen Menge einkochen. Matjes trocken tupfen, sehr fein würfeln. Äpfel schälen, Kerngeh ...
Matrosenschnitzel mit Kartoffelpüree
Für das Püree die Kartoffeln schälen, in grosse Stücke schneiden und in Salzwasser garen. Wenn sie weich sind abgiessen ...
Maultaschen mit Fisch
Aus dem Mehl, den 2 Eiern, Salz und Wasser einen Teig kneten. Diesen 1/2 Stunde in Plastikfolie im Kühlschrank ruhen las ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe