Lachs nach schwedischer Flußfischer-Art

  800g Lachsstücke (von Kopf, Schwanz, Bauch und Rückengräte, da besonders preiswert)
  2tb Salz
  2 Tasse/n Milch, kalt
  2tb Weizenmehl
  125g Butter
  2ts Zucker
  1 Schuss Essig
  1 Tasse/n Korinthen
  1 Tasse/n Brühe
  1l Wasser mit Salz verkochen, wenn abgekühlt, gesäuberte



Zubereitung:
Fischstücke hineinlegen. 2 Tage an einem kühlen Ort ruhen lassen,
herausnehmen und einige Stunden in kalter Milch ziehen lassen.
Abgetrocknet in Mehl wenden und in Butter von beiden Seiten braun
braten. In einem passenden Geschirr Zucker bräunen, mit Essig
ablöschen, mit Brühe verkochen und vorgequollene Korinthen
hinzugeben. 10 Minuten ziehen lassen. Inzwischen zerlassene Butter
bräunen, mit Mehl vermischen, zu den Korinthen schütten,
durchschlagen, verkochen, vielleicht auch noch etwas Brühe
hinzugiessen und abschmecken. Sauce zum Fisch reichen. Einige frisch
gekochte Kartoffeln schmecken gut dazu.

: Quelle : Die rustikale Küche ERV-Verlag
: Erfasst : 29.01.02 von Guy B



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebratene Scholle mit Pfeffergemüse
1) Schollen unter fließend kaltem Wasser ausspülen, mit Küchenkrepp trockentupfen, salzen und pfeffern. 2) Gemüse putze ...
Gebratene Scholle mit Senfsabayon
Die Schollen schuppen, den Kopf und die Randgräten abschneiden. Die Innereien entfernen und die Schollen gut bürsten und ...
Gebratene Scholle mit Spinat
1. Schollen putzen, waschen. Filets auf der hellen Seite entlang der Mittelgräte etwas lösen. Schollen mit Zitronensaft ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe