Barolo-Schmorbraten

  250g Möhren
  250g Staudensellerie
  100g Knollensellerie
  100g Zwiebeln
  3 Knoblauchzehen
  1.5kg Rinderbraten (Oberschale)
  700ml Barolo
   Salz und Pfeffer
  4tb Olivenöl
  2tb Tomatenmark



Zubereitung:
1. Möhren schälen. Staudensellerie waschen und entfädeln.
Knollensellerie schälen, Zwiebeln und Knoblauch pellen und alles in
3-4 mm grosse Würfel schneiden. Fleisch mit dem Gemüse in einen
grossen Gefrierbeutel geben und mit Barolo auffüllen. Den Beutel
verschliessen, in den Kühlschrank legen und das Fleisch 24 Stunden
marinieren.

2. Das Fleisch mit der Marinade in ein Sieb geben, Marinade auffangen.
Fleisch trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Olivenöl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch von allen Seiten
darin anbraten. Abgetropftes Gemüse zugeben und andünsten.
Tomatenmark zugeben und kurz anrösten. Marinade zugiessen und einmal
aufkochen lassen.

Bräter zudecken und das Fleisch im vorgeheizten Backofen auf der 2.
Einschubleiste von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 2-2
1/2 Stunden garen.

3. Das Fleisch aus der Sauce nehmen. 1/3 des Gemüses mit der
Schaumkelle aus dem Fond heben. Das restliche Gemüse mit dem
Schneidstab fein pürieren und den Fond damit binden. Sauce mit Salz
und Pfeffer abschmecken und das beiseite gelegte Gemüse darin
erhitzen. Den Braten mit der Gemüsesauce anrichten.

Mit Polenta (siehe extra Rezept - Polenta Lafer) servieren.

: Zubereitungszeit: 3 Stunden (plus Marinierzeit)
: Pro Portion: 48 g E, 39 g F, 7 g KH = 655 kcal (2751 kj)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kalbsnierchen auf Verschiedenen Salaten
Den Salat waschen und die schlechten Blätter aussortieren. Den Salat auf 4 Tellern anrichten. Die Zwiebel schälen und fe ...
Kalbsnierchen auf verschiedenen Salaten
Die Tomate kreuzförmig einritzen, mit kochendem Wasser kurz überbrühen, kurz kalt abspülen, die Haut abziehen, entkernen ...
Kalbsniere im Ganzen mit Balsamicozwiebeln, Kartoffel ...
Die Nieren im Fettmantel lassen und in eine vorgeheizte Pfanne geben. Nur wenig Öl beigeben, da das Nierenfett ausläuft ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe