Lachsnockerl (Suppeneinlage)

  150g Lachs, frisch
  1 Ei
  50g Toastbrot ohne Rinde; gewürfelt
  50g Sahne
   Zitronenschale
   Salz
   Pfeffer
 
Erfasst Am 18.06.99 Von:  Petra Holzapfel Vhs- Kochkurs Deggendorf 99 Helmut Moser
   Spargel



Zubereitung:
Den Lachs in Würfel schneiden, das Weissbrot in der Sahne einweichen.
Alle Zutaten in einen Mixer (Moulinette) geben und kurz glatt
pürieren.

Mit einem Esslöffel Nockerl abstechen und in Salzwasser gar ziehen
lassen.

Die Nockerl als Einlage in die Suppe geben.

Das Rezept lässt sich natürlich auch mit anderem Fisch, wie z.B.
Hecht realisieren - hierbei sollte die Farce aber wegen der Gräten
durch ein Sieb gestrichen werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Karpfenfilets auf Chinakohlsalat
Vorbereitung: Die Karpfenfilets mit der Hautseite nach oben auf ein Brett legen und mit einem scharfen Messer alle vier ...
Karpfen-Gugelhupf auf Rahmwirsing
Karpfen-Gugelhupf: Das Brot in Würfel schneiden. Den Speck in feine Streifen schneiden und sehr kross braten. Schalotten ...
Karpfen-Gugelhupf auf Rahmwirsing
Karpfen-Gugelhupf: Das Brot in Würfel schneiden. Den Speck in feine Streifen schneiden und sehr kross braten. Schalotten ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe