Langustinen auf Ragout von Kürbis, Paprika und Weisse ...

  16 Langustinen
  2tb Olivenöl
  1 Nussgroßes Stück Butter
   Salz
   Pfeffer aus der Mühle
   Einige Stängel Basilikum oder Estragon
 
LANGUSTINENSUD:  Langustinenkarkassen
  150g Kürbis
  2 Schalotten
  1 Knoblauchzehe
  100g Gelber Paprika
  2tb Olivenöl
  50ml Weißwein
  50ml Noilly Prat
  250ml Wasser
  1 Lorbeerblatt
 
RAGOUT: 1md Rote Zwiebel
  150g Kürbis
  100g Gelber Paprika
  3tb Olivenöl
  1ts Feinstes Tomatenmark
  1 Msp. Curry
  1 Msp. Paprikapulver
   Meersalz
   Cayennepfeffer
  1tb Kürbiskernöl
  150g Weiße gekochte kleine Bohnen (eventuell aus Dose)
   Etwas Balsamico
  1.5tb Kürbiskerne



Zubereitung:
Trick: Kürbiskernöl harmoniert wunderbar mit Kürbis.

1. Langustinen von der Schale befreien, Darm entfernen. Karkassen
abspülen, trocken reiben, etwas zerstossen oder klein schneiden. Das
Kopfinnere entfernen. Langustinenschwänze auf einen kalten Teller
legen, mit Folie abdecken, kalt stellen. Wer will, kann sie mit etwas
Olivenöl, Basilikum und einigen Knoblauchscheiben marinieren.

2. Kürbis entkernen, grob raspeln, mit Salz vermischen und 10 Minuten
Wasser ziehen lassen. Danach auspressen, Wasser reservieren.

3. Schalotten und Knoblauch schälen, fein würfeln.

4. Paprika waschen, halbieren, entkernen, in 1 cm grosse Würfel
schneiden.

5. Olivenöl im Topf erhitzen, Karkassen beigeben und rasch anbraten,
Schalotten- und Knoblauchwürfel zugeben, ohne Farbe zu geben
anschwitzen, Kürbis und gelbe Paprikawürfel zugeben, einige Minuten
anschwitzen, mit Weisswein, Noilly Prat und Wasser ablöschen, fast
einkochen lassen, mit Kürbiswasser auffüllen, Lorbeer zugeben und
etwa 20 Minuten mit offenem Deckel ziehen lassen. Sud durch feines
Spitzsieb passieren und kräftig pressen.

6. Für das Ragout Zwiebel schälen, halbieren, Enden abschneiden und
der Länge nach in Streifen schneiden.

7. Kürbis schälen, Kerne entfernen und in etwa 1 cm grosse Würfel
schneiden.

8. Paprika waschen, schälen, Kerne entfernen, in feine Streifen
schneiden.

9. 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, geschnittene Gemüse beigeben
und kurz ohne Farbe zu geben andünsten. Tomatenmark sowie Curry und
Paprikapulver zugeben. Nun mit kochend heissem Langustinensud
auffüllen (etwas davon aufheben) und leicht köcheln lassen, bis das
Gemüse bissfest gegart ist. Mit Salz und Cayenne pikant abschmecken.

10. Nun je 1 EL Olivenöl sowie Kürbiskernöl einschwenken, gekochte
weisse Bohnen (ohne Flüssigkeit) und einige Spritzer Balsamico
beigeben und nicht mehr kochen lassen. Das Ragout soll leicht suppig
sein.

11. Etwas Olivenöl erhitzen, Langustinenschwänze auf beiden Seiten
kurz und scharf ca. 2 Minuten anbraten, Butter zugeben. Mit Salz und
Pfeffer würzen, etwas fein gehackten Estragon oder Basilikum beigeben.

12. Ragout in heisse tiefe Teller geben, die Langustinen darauf setzen,
Kürbiskerne darüber streuen, mit Bratenbutter beträufeln.

: O-Titel : LANGUSTINEN AUF RAGOUT VON KÜRBIS, PAPRIKA UND WEISSEN
: > BOHNEN



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rote und Weisse Rübencremesuppe
Herrlich schmeckt diese Suppe! Wir haben sie als Rote-Bete-Suppe in Österreich kennen und lieben gelernt, im Laufe der Z ...
Rote Zwiebeln mit Hähnchenragout gefüllt
Die roten Zwiebeln schälen, Wurzelansatz abschneiden, sodass die Zwiebel nicht umfällt; den oberen Teil so abschneiden, ...
Rote-Bete-Broccoli-Gratin mit Matjesfilets
Rote Bete waschen, in ausreichend kochendem Wasser ca. 40 Minuten garen, kalt abschrecken, schälen und in feine Scheiben ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe