Lindenbluetensirup

  1.66667kg Zucker
  300g Bienenhonig
  3l Wasser
  4 Scheibe Zitrone
  1lg Handvoll Lindenblueten frisch
  60g Zitronensäure



Zubereitung:
Zucker und Wasser aufkochen. In die heisse Zuckerlösung, die
Lindenblueten und den Honig einrühren und zugedeckt abkühlen lassen.

Zuletzt die Zitronenscheiben und die Zitronensäure daruntermischen
und 5 bis 7 Tage an der Kühle zugedeckt stehenlassen.

Den Sirup abseihen und in Flaschen abfüllen. Verkorken und kühl
aufbewahren.

* Quelle: O. Marti, Ein Poet am Herd, Sommer in der
Küche, Hallwag Bern ISBN 3-444-10421-9
Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser:

Datum: 10.11.1994

Stichworte: Aufbau, Halbfabrik., Linde, Sirup, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllte Lasagne I
Lasagneblätter in reichlich, mit 1 El. Öl vermischtem Salzwasser 10 Minuten kochen. Gut abgetropft nebeneinander auf ...
Gefüllte Lauchrollen
Lauch in zehn Zentimeter lange Stücke schneiden und im kochenden Salzwasser blanchieren. Bei jedem Stück den inneren Te ...
Gefüllte Lauchstangen auf Tomatensauce
Für die Familie: Mikrowellenrezept Lauch lässt sich gut in der Mikrowelle zubereiten, denn er verkocht nicht so ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe