Alligator-Frikadellen (Gator Burger)

  500g Alligatorfleisch von der Seite oder den Füssen
  100g fettes Schweinefleisch
  2 Eier
  4tb Brotkrumen (Paniermehl)
   Salz
   Pfeffer aus der Mühle
  1ts geriebene Zwiebel
  1pn Knoblauchpulver
  30g Butterfett oder Öl zum Braten



Zubereitung:
Fleisch in kleine Stücke schneiden und zweimal durch den Wolf drehen,
beim zweitenmal zusammen mit dem Schweinefleisch. Hackfleisch mit Ei
und so viel Paniermehl vermischen, wie es aufnimmt, ohne zu trocken zu
werden. Angegebene Gewürze einkneten, abschmecken. Küchlein in der
Grösse von Frikadellen formen, flachdrücken und in der Pfanne bei
nicht zu grosser Hitze au beiden Seiten braten.

Zu Gemüse oder auf Hamburger-Brötchen verzehren.

Hinweis: Man kann zusätzlich noch 2 El. gehackte Petersilie unter den
Fleischteig mischen. Auch mit 1 El. Tomatenketchup oder
kleingeschnittenem Estragon kann man alles noch etwas verfeinern.
** Gepostet von Christiane Frye



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Truthahnspieß mit Zitronengras
Zitronengras von den äusseren Blättern befreien, die grünen Spitzen und das Wurzelende der Stängel entfernen. Zitronengr ...
Tschechische Hammelroulade
Das Schweine- (oder Kalb-) und Bauchfleisch mit der eingeweichten und ausgedrückten Semmel durch den Wolf drehen (kleine ...
Tschechischer Lendenbraten für festliche Anlässe
(Svickova) Das Fleisch sollte zunächst zwei bis drei Tage eingelegt werden. Für die Beize Essig, Wein und Wasser mische ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe