Alltag einer Sommelière (Info)

  1 Info
   von Patricia Metz



Zubereitung:
Susanne Fischer hat ein feines Näschen. Organisationstalent und
Menschenkenntnis sind ausserdem ihre Stärken. Wenn sie sich ihren
Gästen widmet, weiss Susanne genau, wer welches Menü mit welchen
Zutaten geordert hat, eine wichtige Information, um ihren Job zu
machen. Doch sie ist weder Restaurantfachfrau noch Köchin. Sie ist
sozusagen Genussmanagerin für Getränke, im Fachjargon Sommeliere
genannt. Früher eine Männerdomäne, ergreifen heute immer mehr Frauen
den Sommelierberuf.

_Ausbildung zum Sommelier_ Spontaneität ist bei der Weinberatung
genauso gefragt, wie Phantasie und Kreativität. In der Deutschen Wein-
und Sommelierschule Koblenz lernen die Auszubildenden, Gerüche zu
erkennen und Geschmack zu beschreiben. Denn die Aromenvielfalt der
Weine ist nahezu unerschöpflich. Wein durch Worte und Farben zum
ganzheitlichen sinnlichen Erlebnis zu machen und dadurch den passenden
Tropfen für jeden Gast zu finden, ist die grosse Kunst der
Weinfachleute.

Neben sensorischen und weinkundlichen Feinheiten werden in der
Ausbildung auch kaufmännische Grundlagen und rhetorische Fähigkeiten
vermittelt. Den Sommelierberuf kann man ausserdem in der
Hotelfachschule Heidelberg und an der Unabhängigen Internationalen
Weinakademie in München erlernen (Adressen s.u.).

_Erfolgreiche Weinexpertinnen_ Anders als im Olymp der Spitzenköche,
zu dem weiterhin nur wenige Frauen aufsteigen, liegt der Anteil der
Weinfachfrauen in Gastronomie und Handel inzwischen bei fast 40
Prozent, so Bernd Glauben, Präsident der Sommelier Union Deutschland
e.V. Der Grund: Frauen sind bei der Essen- und Weinkombination
experimentierfreudiger, suchen eher den kulinarischen Kick. Nach dem
Motto "erlaubt ist, was gefällt", werfen sie auch schon mal
Konventionen über Bord. Denn warum sollte man nicht auch einen Rotwein
zum Fisch empfehlen, wenn er zu den Gewürzen passt.
Besondere Popularität in der Branche haben die "Weinpäpstinnen" Paula
Bosch im Münchner Edellokal Tantris und Claudia Stern in ihrem Kölner
Restaurant Vintage erlangt.

_Christina Fischer: Weinfachfrau aus Leidenschaft_

Eine der berühmtesten Persönlichkeiten im Weingeschäft ist auch
Christina Fischer aus Köln. Vom Gault Millau wurde sie zum "Sommelier
des Jahres 2001" gekürt. Als Jury-Mitglied bei zahlreichen
Weinprämierungen ist sie ständig auf Achse. Bis zu 150 Weine muss sie
dann blind verkosten und bewerten. Im eigenen Restaurant "FISCHERS
Weingenuss & Tafelfreuden" veranstaltet sie Weinproben, pflegt den
dortigen Weinkeller, führt die Gäste durch das Wirrwarr der guten
Tropfen und berät sie vor allem bei der Frage, welcher Wein zu welchem
Essen passt.

Kundenwünsche durch Feinfühligkeit und Offenheit erspüren, ist das
Geheimrezept eines guten Sommeliers, so Christina Fischer. Man darf
nicht besserwisserisch sein und sollte den Genuss an die oberste Stelle
setzen.

_Den Sommelier-Nachwuchs fördern_ Neben ihren Aktivitäten als
TV-Sommeliere und zahlreichen vinophilen Veranstaltungen im eigenen
Restaurant geht die Weinbotschafterin Christina Fischer noch
ehrenamtlichen Aufgaben in Sachen Rebensaft nach: In ihrer Funktion als
Vorstandsmitglied der "Sommelier Union Deutschland e.V." führt sie
beim hausinternen Sommeliertreff regelmässig Fachgespräche mit dem
Nachwuchs. Dass künftig noch mehr Weinfachfrauen im Weinbusiness
mitreden, ist ihr ein besonderes Anliegen.

Kontaktadressen:

_Sommelierschulen_ * Deutsche Wein- und Sommelierschule Koblenz c/o
Gastronomisches Bildungszentrum e.V.
Herrn Alexander Kohnen Hohenfelder Str. 12 56068 Koblenz Tel. (02 61) 3
04 89-30 Fax (02 61) 3 04 89-34 Internet: http://www.weinschule.com
E-Mail: kontakt@weinschule.com Fortbildung zum IHK-geprüften
Sommelier. Die Fortbildung findet berufsbegleitend über einen Zeitraum
von etwa fünf Monaten statt.
Sie beinhaltet 360 theoretische Stunden sowie 140 Stunden auf einem
Weingut.

* Hotelfachschule Heidelberg Fritz-Gabler-Schule Buchwaldweg 6 69126
Heidelberg Tel. (0 62 21) 3 50 10 Fax (0 62 21) 38 53 75 Internet:
http://www.hotelfachschule-heidelberg.de E-Mail:
sekretariat@hotelfachschule-heidelberg.de Einjährige
Vollzeitausbildung zum staatlich geprüften Sommelier.

* Unabhängige Internationale Weinakademie (UIW) im Kermess Institut
Blumenaür Str. 131 81241 München Tel./Fax (0 89) 82 98 89 12
Internet: http://www.uiw-kermess.de Email: info@uiw-kermess.de In
Modulen von bis zu sechs Tagen Länge können sich Einsteiger vom
Basisseminar "Weinliebhaber" über das Aufbauseminar "Weinkenner" bis
zum Fachseminar "Sommelier" emporarbeiten. Interessenten mit
Vorkenntnissen können direkt in die weiterbildenden Seminare
einsteigen.

* FISCHERS Weingenuss & Tafelfreuden Hohenstaufenring 53 50674 Köln
Tel. (02 21) 31 08 47-0 Fax (02 21) 31 08 47-89 Internet:
http://www.fischers-wein.com Email: info@fischers-wein.com
Veranstaltung von Weinseminaren, vinophile Kochkursen, Sommeliertreffs,
Käseseminaren. Weinclub.

_Nachwuchsförderung_ * Sommelier Union Deutschland e.V.
Frau Heike Brök Hammermühlstr. 9 92272 Freudenberg Tel. (0 96 27) 92
46 42 Fax (0 96 27) 92 49 764 Internet:
http://www.sommelier-union-deutschland.de E-Mail:
sommelier-union@t-online.de _Literaturtipps:_

* Doug Frost, Robert Mondavi On Wine A Master Sommelier and Master of
Wine tells all Rizzoli Publications, 2001 ISBN 0847823350 Preis: 43,37
Euro * Christina Fischer, Hendrik Thoma Kochduell Das Weinbuch Vgs,
2002 ISBN 3-8025-1510-2 Preis: 12,90 Euro
* Christina Fischer u.a.
Kochduell Der Einkaufsführer Rotwein Vgs, 2000 ISBN 3-8025-1427-0
Preis: 12,90 Euro
http://www.wdr.de/tv/service/kostprobe/inhalt/20021104/b_2.phtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mango-Möhren-Drink
Mango schälen, in Stücke schneiden, pürieren. mit Trauben- und Möhrensaft verrühren, mit Zitrone und Ahornsirup abschmec ...
Mango-Orangen-Konfitüre mit Tomaten
Kategorien: Fisch, Mangold, Rotbarsch, Salzwasser Menge: 4 Portionen 1 groß. Staude Mangold; ca. 1 kg ...
Mango-Pfirsich mit Kokosraspeln
Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und klein würfeln. Pfirsiche überbrühen, häuten, entsteinen und d ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe