Löwenzahntee für eine Kur

  0.25l Wasser
  2 geh. TL Löwenzahnblätter



Zubereitung:
Die frische Pflanze waschen und kleinschneiden (alle Teile sind dafür
verwendbar, sogar die Wurzel) und zwei Teelöffel mit einem Viertel
Liter kaltem Wasser aufsetzen, zum Sieden bringen und eine Minute lang
kochen. Nach zehn Minuten abseihen und zweimal täglich frisch trinken.

Der Löwenzahn ist eine echte Frühjahrpflanze und ideal für eine
reinigende Frühjahrskur.

Nach vier bis sechs Wochen fühlt man sich durch und durch wohl und
"verjüngt". Auch Rheumatiker stellen immer wieder fest, dass sie sich
nach einer Löwenzahnkur besser fühlen und die Schmerzen nachlassen.

http://www.hobbythek.de/archiv/328/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mallory Cocktail
Zutaten schütteln und ins Glas seihen. :erfasst: tom ...
Malvenbowle
Den gekochten Malventee abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Früchte in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten in ...
Malvenpunsch
Teebeutel mit 1 Liter kochendem Wasser überbrühen und ziehen lassen. den Kandis im Tee auflösen. Zitronensaft, Rotwe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe