Bbq: Marinierte Riesengarnelen

  8 Riesengarnelen; mit Schale und Kopf
  10 Pfefferschoten; grün und rot
  50ml Sojasauce
  30ml Fischsauce (im Asialaden)
   Salz, Pfeffer
  6tb Olivenöl; plus
  4tb Olivenöl; zum Braten, wenn nötig
  125ml Whisky



Zubereitung:
1. Um den dunklen Darm zu entfernen, Garnelen am Rücken entlang
einschneiden (Könner schneiden dazu die Bauchseite tief ein und
entfernen den Darm mit einem Zahnstocher). Die Pfefferschoten
halbieren.

-- (is) Es geht auch anders: Garnele in beide Hände nehmen, strecken,
dass sie ganz gerade ist und dann mit einem schnellen Ruck
zusammendrücken. Nun vorsichtig die Schalen vom Körper abziehen. Den
Darm kann man nun mit einer Pinzette greifen und im Ganzen aus dem
Körper ziehen.
-- 2. Garnelen in einer Schüssel mit Sojasauce, Fischsauce, Salz,
Pfefferschoten, Pfeffer, Olivenöl und Whisky marinieren. Für 24
Stunden in den Kühlschrank stellen.

3. Garnelen abtropfen lassen und auf den Grill legen. Von jeder Seite
etwa 4 Minuten rösten. (Oder Öl in einer Pfanne erhitzen und die
Garnelen von jeder Seite ca. 4 Minuten bei starker Hitze braten.) 4.
Garnelen vom Grill oder aus der Pfanne nehmen. Mit der Cocktailsauce
(siehe Rezept: Cocktailsauce) servieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fischbällchen
Liebt man in Thailand als Happen aus der Hand oder als kleinen Imbiss: Man nimmt dafür entweder Garnelenfleisch oder Fis ...
Fischbällchen nach Thai-Art
Das Kabeljaufilet in mundgerechte Stücke schneiden. Die Fischstücke mit Fischsauce, Chillies, Knoblauch, Koriander, Kaf ...
Fischbestände am Ende? (Info)
Pro Kopf verzehrt jeder Bundesbürger rund 13 Kilogramm Fisch im Jahr. Das ist viel mehr, als unsere eigenen Küsten- und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe