Bbq: Marinierte Riesengarnelen

  8 Riesengarnelen; mit Schale und Kopf
  10 Pfefferschoten; grün und rot
  50ml Sojasauce
  30ml Fischsauce (im Asialaden)
   Salz, Pfeffer
  6tb Olivenöl; plus
  4tb Olivenöl; zum Braten, wenn nötig
  125ml Whisky



Zubereitung:
1. Um den dunklen Darm zu entfernen, Garnelen am Rücken entlang
einschneiden (Könner schneiden dazu die Bauchseite tief ein und
entfernen den Darm mit einem Zahnstocher). Die Pfefferschoten
halbieren.

-- (is) Es geht auch anders: Garnele in beide Hände nehmen, strecken,
dass sie ganz gerade ist und dann mit einem schnellen Ruck
zusammendrücken. Nun vorsichtig die Schalen vom Körper abziehen. Den
Darm kann man nun mit einer Pinzette greifen und im Ganzen aus dem
Körper ziehen.
-- 2. Garnelen in einer Schüssel mit Sojasauce, Fischsauce, Salz,
Pfefferschoten, Pfeffer, Olivenöl und Whisky marinieren. Für 24
Stunden in den Kühlschrank stellen.

3. Garnelen abtropfen lassen und auf den Grill legen. Von jeder Seite
etwa 4 Minuten rösten. (Oder Öl in einer Pfanne erhitzen und die
Garnelen von jeder Seite ca. 4 Minuten bei starker Hitze braten.) 4.
Garnelen vom Grill oder aus der Pfanne nehmen. Mit der Cocktailsauce
(siehe Rezept: Cocktailsauce) servieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hering der Fischerin
Die Fische in Stücke schneiden, dazu die kleingeschnittene Senfgurke und die Paprikaschote geben, die Zwiebeln in Ringe ...
Hering in Rotweinsud
(*) für sechs bis acht Personen: Salzheringe mind. 24 Std. kalt wässern, damit sie Salz verlieren. Dabei das Wasser zwe ...
Hering in Zwiebelrahm
Zwiebel abziehen, in Würfel schneiden und kurz blanchieren. Creme fraiche, Zitronensaft, Zwiebelwürfel, Sahne und Dill z ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe