Beeren-Vanille-Parfait

  125g Brombeeren
  125g Himbeeren
  125g Erdbeeren
  140g Zucker
  100ml Weißwein
  4 Eigelb (Kl. M)
  1 Vanilleschote
  2 Eiweiß (Kl. M)
   Salz
  400ml Sahne
  1pk Vanillezucker
  4 Rote Johannisbeeren an der Rispe
   Zucker zum Wälzen



Zubereitung:
1. Beeren putzen, Erdbeeren vierteln. Beeren mit 40 g Zucker und 50 ml
Weisswein 10 Min. offen kochen. Durch ein Sieb streichen, kalt stellen.
Aus Backpapier vier Streifen schneiden, die doppelt so breit wie die
Portionsförmchen hoch sind. Streifen aufrollen und in die Förmchen
stellen, sodass eine nach oben überstehende Rundung entsteht. Papier
mit einer Büroklammer fixieren.

2. Eigelb mit 50 g Zucker und dem ausgekratzten Mark der Vanilleschote
in einen Schlagkessel (Rundschüssel aus Metall) geben.
Über einem Topf mit wenig kochendem Wasser mit den Schneebesen des
Handrührgerätes weiss-cremig aufschlagen. Masse in eine Schüssel
geben und schlagen, bis sie erkaltet ist. Eiweiss und 1 Prise Salz mit
sauberen, fettfreien Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen,
dabei 50 g Zucker einrieseln lassen. Sahne mit Vanillezucker steif
schlagen.

3. Eigelb und Eiweiss behutsam verrühren, Sahne mit einem Spatel
unterheben. Eismasse in die Förmchen geben, Beerensauce aufgiessen.

4. Parfait mindestens 8 Stunden im Tiefkühler frieren. Vor dem
Servieren die Förmchen kurz in heisses Wasser tauchen, das Backpapier
nach oben rausziehen. Johannisbeer-Rispen mit kaltem Wasser benetzen,
in Zucker wälzen und auf die Parfaits setzen.

Zubereitungszeit 45 min



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fruchtwindbeutel
Folgende Rezepte wurden aus den Zutaten bereitet. Hauptspeise: Fusilli im Paprikakörbchen und Seeteufelschmetterlinge D ...
Frühlingscocktails - Milchflips von Himbeeren und Erd ...
Vorbereitung: Himbeeren und Erdbeeren etwa eine Stunde vorher auftauen. Minze und Melisse abzupfen, Ananas in kleine St ...
Frühlingsgemüse auf Hirse-Pfannkuchen
Hirse in die heisse Brühe rühren und aufkochen. Bei abgeschalteter Platte 20 Minuten ausquellen und dann erkalten lassen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe