Berliner Melonen

  400g Kürbisfleisch
  1ts Senf
   Salz und Pfeffer aus der Mühle
   Zucker
  3tb Guter Rotweinessig
  1ts Petersilie; gehackt
   Etwas Frischer Merrettich
  4tb Kürbiskerne; geröstet, gehackt



Zubereitung:
Kürbis in hauchdünne Scheiben schneiden und bereitstellen. Aus Senf,
Salz und Pfeffer, Zucker, Rotweinessig und Petersilie eine Marinade
rühren.

Kürbisscheiben auf beiden Seiten mit der Marinade bepinseln und etwa
eine Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.

Kürbisscheiben auf Tellern anrichten und Meerrettich darüber raspeln.
Mit Kürbiskernöl betraüfeln und mit den Kürbiskernen bestreut
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Curry-Chicoree mit Fischfilet
Wasser mit allen Zutaten zum Sud ansetzen und einige Minuten köcheln lassen. Inzwischen beim Chicoree das Wurzelende ent ...
Curry-Fisch-Pfanne mit Garnelen
1. Porree putzen, waschen und klein schneiden. In wenig kochendem Salzwasser zugedeckt 6-8 Minuten dünsten. Abtropfen. ...
Curry-Fleischstreifen mit Peperoni
Das Fleisch in schmale Streifen schneiden. Den Backofen auf 80 Grad vorheizen. Eine Platte mitwärmen. Den Lauch rüsten ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe