Paella- Bratlinge mit Muschel-Garnelen-Ragout

  800g Miesmuscheln,
  50g Zwiebeln,
   Salz, Pfeffer,
  5 Knoblauchzehen,
  150ml Weißwein,
  1 Rote und gelbe Paprikaschote (
  9tb Olivenöl,
   Chilipulver,
  12 Riesengarnelen,
  1tb Glatte Petersilie,
  50g TK Erbsen
   .z
   Bratlinge:
  1 Schalotte,
  1 Knoblauchzehe,
  7tb Olvenöl,
  1 Ei,
  100g Risottoreis,
  1 Kapsel Safranfäden,
  150ml Geflügelbrühe,
  10g Butter,
   Salz,
   Chilipulver,
  20g Geriebener Parmesan,
  12 Dünne Scheiben span. Paprikawurst



Zubereitung:
1. Für das Muschel-Garnelen-Ragout die Muscheln gründlich waschen,
Bärte entfernen. Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen grob würfeln und in
Olivenöl glasig dünsten. Muscheln dazu, mit Weisswein ablöschen und
zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Min. garen. Muschelsud abgiessen und
davon 300 ml abmessen. Aus den Muscheln das Fleisch entfernen.
Beiseite stellen.

2. Für die Paella-Bratlinge Schalotten und Knoblauch fein würfeln.
Beides in 2 EL Olivenöl glasig dünsten. Reis und Safran zugeben, auch
glasig dünsten. 150 ml Muschelsud und Geflügelbrühe zugiessen und
offen 20 Min. köcheln, bis der Reis die ganze Flüssigkeit aufgenommen
hat. Öfter umrühren, dann Butter und Parmesan unterrühren, mit Salz
und Chili abschmecken, abkühlen lassen.

3. In der Zwischenzeit für das Muschel-Garnelen-Ragout die Paprika
schälen, vierteln, entkernen und quer in dünne Streifen schneiden.
Restliches Olivenöl erhitzen und die Garnelen mit fein gewürfeltem
Knoblauch und Paprikastreifen anbraten. Muschelsud, Muscheln und Erbsen
zugeben, salzen, pfeffern und mit Chili abschmecken. Warm stellen. Kurz
vor dem Servieren die Petersilie darüber streuen.

4. Für die Bratlinge das Ei trennen und das Eigelb unter den
Safranrisotto mischen. Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen und
vorsichtig unter den Risotto heben.

5. Restliches Olivenöl erhitzen, 8 kleine Bratlinge goldbraun braten,
auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Muschel-Garnelen-Ragout
servieren und die span. Paprikawurst darauf setzen.

Weinempfehlung: Raimat Chardonnay, Selection Especial, 2001 weiss



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kabeljau auf Istrische Art
Öl heiss werden lassen, Zwiebel, Knoblauch und Petersilie darin dämpfen. Fisch darauf legen und salzen. Auf ganz kleinem ...
Kabeljau auf istrische Art
Bearbeitet von Lothar Schäfer Öl heiss werden lassen, Zwiebel, Knoblauch und Petersilie darin dämpfen. Fisch ...
Kabeljau auf Kartoffel-Fenchel-Bett
Den Backofen auf 240 (Umluft 220) Grad vorheizen. Die Kartoffeln gründlich waschen und der Länge nach in Stücke schneid ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe