Damaszener Messer

Alt-Dresdner Rindfleischtopf

  300g Markknochen vom Rind,
  500g Rinderbrust,
  300g Suppengemüse,
  150g Reis,
  2l Salzwasser, Petersilie (fein gehackt)



Zubereitung:
Die Knochen unter fliessendem Wasser sauber abspülen und anschliessend
in Salzwasser zum Kochen bringen. Die Rinderbrust dazugeben und auf
kleiner Flamme etwa 2 bis 2 1/2 Stunden köcheln lassen. Den Schaum hin
und wieder abschöpfen. Etwa 30 Minuten vor Garende die Knochen
herausnehmen und das klein geschnittene Suppengemüse dazugeben. Nach
weiteren 15 Minuten den Reis hineinstreuen. Das Fleisch in kleine
Stücke schneiden. Mit fein gehackter Petersilie bestreuen.
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Kochen wie in Dresde
: : Folge 266 vom 04. November 2001
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fasanenbrüstchen mit Trauben
Bekannt auch als Supremes des faisans aux raisins. Pro Person 3181 J Vorbereitungszeit: 50 Minuten Zubereitungs ...
Fasanen-Supreme mit Trüffel
Die Fasanenbrüstchen und -lebern mit dem Safran, dem Pilzpulver, der gehackten Zwiebel, dem Olivenöl, dem Whisky, Ro ...
Fasan-Rezept aus der Steiermark
Fasan in 8 Stücke teilen, salzen und pfeffern. Speck in Streifen schneiden, braten und schmelzen. In etwas Speckfett Fas ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe