Biskuit-Napfkuchen

  7 Eiweiss
  1 Spur Salz
  1ts Backpulver
  200g Zucker
  1 Pk. Vanillezucker
  125g Mehl
   Mandelblättchen



Zubereitung:
Eine Napfkuchenform (22 cm Durchmesser) fetten und mit Mandelblättchen
ausstreuen. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Die Eiweisse mit dem Salz und dem Backpulver steifschlagen. Gegen Ende
etwa die Hälfte des Zuckers einrieseln lassen und gründlich unterschlagen.

Den restlichen Zucker mit dem Vanillezucker und dem Mehl mischen und
locker unter den Eischnee mengen.

Den Teig in die Form einfüllen und den Kuchen auf der untersten Schiene
etwa 35 Minuten backen.

Einige Minuten in der Form ruhen lassen, dann auf ein Gitter stürzen und
unter der Form auskühlen lassen.

* Quelle: Backen und Geniessen
** Gepostet von Michelle Henkel

Erfasser: Michelle

Datum: 10.12.1995

Stichworte: Kuchen, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Queen of Puddings
Milch und ganz dünn abgeschälte Zitronenschale aufkochen, dann 5 Min. auf 1/2 oder Automatik-Kochplatte 1 - 2 ziehen las ...
Quellstück - Brühstück
Grobe Schrote nehmen bei der Teigbereitung nicht ausreichende Mengen an Wasser auf, sodass die Stärke beim Backprozess u ...
Quetschekuche (Zwetschgenkuchen)
(*) Kochen wie in der Pfalz Die Hälfte des Mehls mit Milch und Hefe anrühren. Den Teig an einem warmen Ort gehen lassen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe