Biskuitteig Für Tortenboden

  60g Mehl
  40g Zucker
  30g Zerlassene Butter
  2 Eier; getrennt
  1 Msp. Salz
 
Erfasst Am 20.07.99 Von:  Ilka Spiess Küche und Genuss



Zubereitung:
Schlagen Sie die Eigelbe mit dem Salz und dem Zucker sehr schaumig.
Das Eiweiss schlagen Sie steif und setzen es auf die Eigelb-Creme.
Sieben Sie das Mehl darüber und mischen nun alles vorsichtig
untereinander. Nun heben Sie die zerlassene Butter unter.

Füllen Sie den Teig in eine gefettete Tortenbodenform und backen ihn
im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 12 Minuten goldgelb.

Tip: Bitte klopfen Sie nicht an die Teigschüssel oder Tortenbodenform,
da der Teig bei Erschütterung zusammenfällt.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gedeckter Apfelkuchen (Oberschwaben)
Das gesiebte Mehl, Zucker (1), Butter, Ei und Salz verkneten und im Kühlschrank 2 Stunden ruhen lassen. 2/3 des Teiges a ...
Gedeckter Apfelkuchen E&t
1. Mehl schnell mit Ei, 175 g Butter, 2 El Zucker, 1 Prise Salz und der Milch zu einem glatten Teig verkneten. In Folie ...
Gedeckter Apfelkuchen I
Das Mehl mit dem Backpulver in eine Rührschüssel geben und in der Mitte eine Mulde bilden. Den Zucker und Vanillezuc ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe