Poulardenbrust mit Traubenfüllung

  80g Toastbrot
  80g Kernlose rote Trauben
  80g Doppelrahm-Frischkäse
   Salz
   Pfeffer
   Muskatnuß
  3 Poulardenbrüste (mit Haut, à 200 g)
  6tb Öl
  1sm Zwiebel
  1 Knoblauchzehe
  125ml Geflügelfond
  125ml Weißwein
  50g Schlagsahne
  250g Kartoffelkloßteig (Kühlregal, z. B. von Landmann)
  10g Ungemahlener Mohn
  2tb Heller Saucenbinder



Zubereitung:
1. Toastbrot entrinden und fein würfeln. Trauben waschen, halbieren
und fein würfeln. Trauben und Toastbrot mit Frischkäse verrühren.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. In die Poulardenbrüste jeweils
längs eine Tasche zum Füllen schneiden. Innen mit Salz und Pfeffer
würzen. Je 2 gehäufte El Füllung hineingeben und die Taschen mit
Holzspiessen verschliessen. 3 El Öl in einer Pfanne erhitzen,
Poulardenbrüste bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3 Minuten braten.
Im heissen Ofen bei 160 Grad (Gas 1-2, Umluft nicht empfehlenswert) 35
Minuten garen.

2. Zwiebel und Knoblauch pellen, fein hacken und im Bratfett
andünsten. Mit Fond, Wein und Sahne ablöschen und in einen kleinen
Topf umfüllen. 15 Minuten bei mittlerer Hitze offen kochen lassen.

3. Kartoffelteig, Mohn, Salz, Pfeffer und Muskat verkneten. Auf einer
bemehlten Arbeitsfläche zu einer 30 cm langen Rolle formen. In ca. 1
cm breite Stücke schneiden und zu Schupfnudeln formen. 3 El Öl in
einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Schupfnudeln 5 Minuten bei
mittlerer Hitze rundherum goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen
lassen.

4. Sauce fein pürieren, nochmals aufkochen und mit dem Saucenbinder
binden. Poulardenbrüste vorsichtig aufschneiden. Mit Schupfnudeln und
Sauce servieren. Dazu passt Broccoli-Gemüse.

:Nährwerte
:Fett in g: 29
:Kohlenhydrate in g: 36
:kcal: 578

:Zubereitungszeit
:90 min



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hähnchen Mimosa
Die schönsten der Fleischstücke ablösen und über Nacht in die Marinade aus Olivenöl, Paprika, Gelbwurz, Salz und Pfeffer ...
Hähnchen Mimosa
Die schönsten der Fleischstücke ablösen und über Nacht in die Marinade aus Olivenöl, Paprika, Gelbwurz, Salz und Pfeffer ...
Hähnchen mit 30 Knoblauchzehen
Eine grosse feuerfeste Ofenschale nehmen. Das Hähnchen waschen, salzen und pfeffern. Knoblauchzehen, Kräuterzweige und L ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe