Pumpernickel mit Bier und Nüssen

 
Für Den Vorteig: 1tb Grundansatz
  1ts Backferment
  400g Roggen mittelfein gemahlen
  400ml lauwarmes Wasser
 
Für Den Hauptteig: 1kg Roggen mittelfein gemahlen
  0.5l Bier
  1tb Meersalz
  300g Rübensirup
  1tb Kümmel
  1tb Koriander
  200g Haselnüsse ganz



Zubereitung:
Am Abend den Grundansatz mit dem Backferment in einem Teil des
Wassers auflösen. Den Roggen dazu geben und das restliche Wasser
zufügen. Gut verrühren.

Die Schüssel mit einer Plastikfolie und einem Teller o. ä. abdecken
und in den Backofen stellen.

Um eine günstige Gärtemperatrur von ca. 30 GradC zu erhalten, schaltet
man die Backofenbeleuchtung ein. Wenn die nicht vorhanden ist, kann
man auch eine 25-Watt-Birne an einer Verlängerungsschnur in den
Backofen legen.

Am nächsten Morgen den Roggen mit dem Kümmel und Koriander mittelfein
Mahlen.

Das Salz in dem lauwarmen Bier auflösen und den Rübensirup dazu
geben.

Das Mehl und die Biermischung abwechselnd zu dem Vorteig geben und
gut verkneten.

Zum Schluss die Nüsse unterkneten.

Aus dem Teig 2 Brote formen. Ein passendes Stück Alufolie für jedes
Brot leicht einfetten und die Brote darin einpacken.

Wieder in den beleuchteten Backofen stellen und ca. 3 Stunden ruhen
lassen.

Nun den Backofen bei Ober-Unterhitze auf 100 GradC einstellen und die
Brote darin 10 Stunden backen. Danach noch bis zum völligen Erkalten
des Backofens darin liegen lassen.

Die Brote aus der Alufolie packen und ca. 2 Tage an einem kühlen Ort
ausdünsten lassen. Wenn man das Brot einfrieren möchte, darf das auch
erst jetzt geschehen.

Das Brot schmeckt um so besser je älter es wird. Die Kruste wird zwar
etwas härter, aber das Innere ist auch nach 2 Wochen noch noch sehr
lecker.

* Quelle: Kreiert, ausprobiert und t Erfasst von Diana Drossel
** Gepostet von Diana Drossel
Date: Thu, 27 Apr 1995

Erfasser: Diana

Datum: 01.06.1995

Stichworte: Backen, Brot, Pumpernicke, Bier, Nuss, P2



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Brombeermaistorte
Milch, Wasser und Salz aufkochen und Maisgriess unter Rühren einlaufen lassen, 15 Minuten köcheln lassen, oft rühren ...
Brombeermousse-Torte
(*) Sprinform 26 cm Durchmesser Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Die Butter in Flocken dazuschneiden. A ...
Brombeermuffins
Man braucht dafür die spezielle Muffinform, die es im Übrigen in unterschiedlichen Grössen gibt. Welche man nimmt, bleib ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe