Quarkknödel mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

  400g Magerquark
  120g Toastbrot
  80g Butter (davon 30 g zimmerwarm)
  1 Vanilleschote; das Mark
  60g Zucker
  1 Ei (Kl. M)
  1 Eigelb (Kl. M)
  1ts Abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)
  1ts Abgeriebene Orangenschale (unbehandelt)
  80g Semmelbrösel
   Salz
 
ERDBEER-RHABARBER-KOMPOTT: 350g Erdbeeren
  70g Zucker
  500g Rhabarber
  250ml Orangensaft
  1sm Zimtstange
  1 Kardamomkapsel (leicht angedrückt)
  1ts Speisestärke (evtl. mehr)



Zubereitung:
1. Quark in einem Mulltuch leicht ausdrücken. Toastbrot in der
Moulinette sehr fein zerkleinern. Vanilleschote längs einritzen, das
Mark auskratzen.

2. 30 g zimmerwarme Butter und 30 g Zucker mit den Quirlen des
Handrührers schaumig rühren. Quark, Vanillemark, Ei, Eigelb,
Zitronenschale und Toastbrösel unterarbeiten. Zugedeckt mind. 2
Stunden kalt stellen.

3. Inzwischen für die Brösel restliche Butter und restlichen Zucker
in einer Pfanne schmelzen. Orangenschale und Semmelbrösel einrühren.
In eine Arbeitsschale umfüllen, abkühlen lassen und mit den Händen
fein zerbröseln.

4. Für das Kompott Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, putzen.
Erdbeeren vierteln oder in Scheiben schneiden und mit 10 g Zucker
bestreuen.

5. Rhabarber putzen, entfädeln, in Stifte schneiden. Restlichen Zucker
im Topf hellbraun karamellisie-ren. Mit Orangensaft ablöschen.
Rhabarber, Zimt und Kardamom zugeben und offen 6-8 Minuten bei milder
Hitze garen. Rhabarber vorsichtig mit einer Schaumkelle in eine
Arbeitsschale geben. Sauce aufkochen und mit der mit wenig Wasser
angerührten Stärke leicht binden. Über den Rhabarber giessen,
abkühlen lassen. Erdbeeren zugeben.

6. Aus der Quarkmasse mit feuchten Händen 12 Tischtennisball-grosse
Knödel formen. Die Knödel in kochendes, leicht gesalzenes Wasser
legen, die Hitze sofort reduzieren. Wenn die Knödel nach oben steigen,
10 Minuten gar ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, in
den Bröseln wenden und heiss mit dem Kompott servieren.

: Zubereitungszeit 1:10 Stunden (plus Kühlzeiten)
: Pro Portion 22 g E, 22 g F, 78 g KH = 615 kcal (2578 kj)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Wildreis-Wein-Suppe
Gemüse kleinschneiden, im heissen Öl gut dünsten. Mit der Hälfte vom Bouillon ablöschen, Wildreis beifügen. All ...
Wildsalat mit Staudensellerie
Zubereitungszeit: 30 Minuten Den Wildbraten zunächst in 0.5 cm dicke Scheiben und dann in 0.5 cm breite Streife ...
Wildschnitzel mit Preiselbeernockerl
Fleisch portionieren (bei Filet 8 kleine Medaillons, vom Schlegel 4 Schnitzel schneiden). Fleisch leicht klopfen, mit Sp ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe